Master of Arts - Weiterbildungsstudiengang (berufsbegleitend)

Sozialmanagement

Die erfolgreiche Gestaltung und Steuerung sozialer und pädagogischer Einrichtungen verlangt von Führungskräften heute neben einer fundierten Fachausbildung zunehmend auch solide Managementkenntnisse und -kompetenzen. Der Studiengang Sozialmanagement will  Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von sozialen und pädagogischen Einrichtungen, die bereits über einen ersten Hochschulabschluss verfügen, zur Übernahme einer Leitungs- und Führungsposition befähigen und ihnen die notwendigen Mittel zur Wahrnehmung der damit verbundenen Verantwortung an die Hand geben.

Inhalte

  • Führung und Leitung
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Grundfragen der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
  • Soziale Arbeit im gesellschaftlichen Kontext
  • Studienbegleitendes Praxisforschungsprojekt

Detailliertere Informationen auf den Fachbereichsseiten

Perspektiven

  • Übernahme einer Leitungs- und Führungsposition in einer Einrichtung des Sozial- und Bildungswesens
  • eröffnet den Zugang zum höheren Dienst

Ablauf und Lernformen

  • Blended-Learning-Studiengang
  • Präsenzveranstaltungen i.d.R. einmal im Monat (2-3 Tage)
  • flexibel gestaltete Lernphasen

Studiendauer

  • 6 Semester berufsbegleitend (90 Credits)

Der Studiengang als berufsbegleitende Weiterbildung

Je nach individueller Perspektivplanung können Sie die Module auch einzeln als Weiterbildungskurse belegen, mit einem Hochschulzertifikat oder einer Teilnahmebescheinigung abschließen und ggf. zu einem späteren Zeitpunkt als Studienleistungen im Masterstudiengang anerkennen lassen. Voraussetzung für die Anerkennung ist die erfolgreiche Teilnahme an der Modulprüfung.