Direkt zum Inhalt

Projekte des Fachbereichs Informationswissenschaften

    Blick in den großen Hörsaal der FH Potsdam vor Beginn der digitalen Klausur

    Digitale Lehre: PeP – Projekt elektronische Prüfung

    Im interdisziplinären Projekt "PeP – Projekt elektronische Prüfung" sollen für 12 digitalisierte Vorlesungen in vier Fachbereichen der FH Potsdam digitale Prüfungsformate entwickelt, eingesetzt und evaluiert werden.

    Person begutachtet Akten im Archivraum vom Centrum Judaicum

    Interflexprojekt zum Thema "Zerstörte Vielfalt: Bücher – Bauten – Biografien"

    Ein Gemeinschaftsprojekt der Fachbereiche Sozial- und Bildungswissenschaften, Informationswissenschaften und Stadt | Bau | Kultur, Studiengang Konservierung und Restaurierung

    HaS - Humanities at Scale

    Entwicklung und Ausbau Digital Humanities relevanter Werkzeuge, Dienste sowie Schulungen, Weiterbildungsmaßnahmen und Bündelung von fachwissenschaftlicher und technologischer DH-Expertise auf EU-Ebene.

    PARTHENOS – Pooling Activities, Resources and Tools for Heritage, E-research Networking, Optimization and Synergies

    PARTHENOS steht für "Pooling Activities, Resources and Tools for Heritage E-research Networking, Optimization and Synergies". Der Name ist inspiriert von Athena Parthenos, der griechischen Göttin der Weisheit, Inspiration und Zivilisation.

    RDMO - Research Data Management Organiser

    Entwicklung und Implementierung eines Werkzeugs für die Planung, Umsetzung und Kontrolle des Forschungsdatenmanagements

    Logo des Forschungsprojekts "EcoDM"

    EcoDM

    EcoDM ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Verbundprojekt mit einer Laufzeit bis März 2022. Bei den Projektpartnern handelt es sich um das Deutsche Archäologische Institut (DAI), die Fachhochschule Potsdam (FHP) und das Helmholtz Open Science Office, welches am Helmholtz-Zentrum Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum (GFZ) angesiedelt ist. 

    Logo des Forschungsprojekts "Präsenzstelle Luckenwalde"

    Präsenzstelle Luckenwalde

    Kooperation zwischen der TH Wildau, der Stadt Luckenwalde und FH Potsdam für eine Präsenzstelle der Brandenburger Hochschulen in der Kreisstadt Luckenwalde im Landkreis Teltow-Fläming.

    Logo des Forschungsprojekts "Webportal Archivführer deutsche Kolonialgeschichte"

    Webportal Archivführer deutsche Kolonialgeschichte

    Am 1. Juli 2017 startete in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt ein Forschungsprojekt zur deutschen Kolonialgeschichte. Ziel war es, ein webbasiertes Online-Portal zu dem Thema aufzubauen, das u. a. auch die Erfassung der Aktenlage in den Nachfolgestaaten ehemaliger deutscher Kolonien ermöglichen soll. Die Projektdurchführung oblag in Zusammenarbeit mit der Projektleitung dem wissenschaftlichen…

    Logo des Forschungsprojekts "MaaS L.A.B.S."

    MaaS L.A.B.S.: Nutzer*innen-zentrierte Mobility-as-a-Service-Plattform: Lebendig, Automatisiert, Bedarfs- & Sharing-orientiert

    Gestaltung der Verkehrswende durch einen flexiblen und bedarfsorientierten Öffentlichen Personennahverkehr

    Digitales kulturelles Erbe als Wirtschaftsfaktor im Kulturtourismus KEW@T (2020)

    KWE@T ist ein anwendungsorientiertes Forschungsprojekt zur Verknüpfung von digitalen Inhalten aus dem Bereich Kulturelles Erbe und dem Kulturtourismus im Land Brandenburg. Das Kooperationsprojekt zwischen Fachhochschule Potsdam und der Tourismus Marketing Brandenburg GmbH (TMB) wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Brandenburg gefördert.

    Logo des Forschungsprojekts "Korpus für die sprachwissenschaftliche Analyse politischer Reden aus Rumänien"

    Korpus für die sprachwissenschaftliche Analyse politischer Reden aus Rumänien

    Digitalisierung von politischen Reden aus Rumänien.