Direkt zum Inhalt

Partnerhochschulen – etablierte Wege nutzen

Das Instituto Superior Técnico in der Frontalansicht mitsamt Vorplatz des Campus Alameda
© Pixabay | SofiLayla

Wo soll es hingehen? Partnerhochschulen bieten etablierte Netzwerke und einen reichen Erfahrungsschatz mit Austauschprogrammen. Darüber hinaus sind bestimmte Förderungen an Partnerhochschulen geknüpft. Ein genauerer Blick auf unsere Partner*innen lohnt sich!

Studium im Ausland: Interaktive Karte mit Austauschplätzen

In der interaktiven Karte können Sie die Austauschmöglichkeiten für Studierende sehen.

Interaktive Karte öffnen

Studieren an einer Partnerhochschule

Erasmus+

Die Europäische Union fördert mit dem Erasmus+ Programm Studierende und Graduierte aller Fachrichtungen bei einem Studium oder Praktikum im europäischen Ausland.

Erasmus+

Lehraufenthalt an einer Partnerhochschule

Zur Übersicht aller Partnerhochschulen, an dem Sie über das Erasmus+ Programm einen Lehraufenthalt absolvieren können, gelangen Sie hier. 

Zur Übersicht der Partnerhochschulen

Passende Hochschule nicht dabei?

Free Mover Aufenthalte

Sie sind Student*in an der FH Potsdam und möchten im Ausland studieren, unter den Partnerhochschulen ist die passende aber nicht dabei? Dann organisieren Sie Ihr individuelles Auslandssemester als Free Mover.

Studium als Free Mover ohne Partnerhochschule

Neue Partnerschaft anbahnen

Sie sind Lehrperson an der FH Potsdam und möchten einen Aufenthalt an einer Nicht-Partnerhochschule machen? Eine Möglichkeit ist die Anbahnung einer neuen Kooperation. Kontaktieren Sie dazu gerne das International Office.