Direkt zum Inhalt

Fachbereich
Design

Charakteristisch für den Fachbereich Design ist die enge Verzahnung der Studiengänge Interface-, Kommunikations- und Produktdesign und Europäische Medienwissenschaft, einem Kooperationsprojekt mit der Universität Potsdam. Diese Vernetzung ermöglicht ein einzigartiges, fächerübergreifendes Ausbildungsprofil mit starkem Forschungs- und Praxisbezug, das sich jährlich in zahlreichen Projekten, Ausstellungen und Kooperationen widerspiegelt. Eine enge Zusammenarbeit mit Wirtschaft und kulturellen Institutionen sowie ein lebendiger Austausch zwischen Lehrenden, Studierenden und internationalen Hochschulen prägen die Lernatmosphäre.

Studiengänge

Digitaler Tisch aus dem Studiengang Interfacedesign

Interfacedesign (B. A.)

Der innovative Studiengang verbindet User-Experience (UX) mit User-Interfacedesign (UI) und viel Kreativität. Digitale Geräte und Systeme erschließen sich uns nur über das Interface. Im Interface werden abstrakte Vorgänge konkret erfahrbar – Interfaces liefern uns Informationen und ermöglichen uns, Prozesse zu steuern. 

Interfacedesign (B. A.)

Lehrsituation im Studiengang Kommunikationsdesign

Kommunikationsdesign (B. A.)

Vom kleinsten Schriftzeichen bis zur komplexen Kampagne – die Aufgabe von Kommunikationsdesigner*innen ist es, Informationen, Botschaften und Nachrichten spannend und emotional, aber auch klar und verständlich zu vermitteln. Wir bereiten Sie auf die vielfältigen Berufe in der Kreativ- und Medienbranche vor.

Kommunikationsdesign (B. A.)

Modellbauwerkstatt der FH Potsdam

Produktdesign (B. A.)

Produktdesigner*innen haben mit ihrer Tätigkeit maßgeblichen Einfluss auf die Verständlichkeit, die Nachhaltigkeit, die Attraktivität, nicht zuletzt auf die Akzeptanz und damit auch auf den gesellschaftlichen und marktwirtschaftlichen Erfolg eines Produktes.

Produktdesign (B. A.)

Lehrsituation im Studiengang Europäische Medienwissenschaft

Europäische Medienwissenschaft (B. A.)

Medien sollen vermitteln. Weil sie mit neuen Technologien und kulturellen Praktiken stetig an Bedeutung gewinnen, geht der Studiengang Europäische Medienwissenschaft von einem weit gefassten Medienbegriff aus. Er umfasst eine Vielfalt medialer Techniken und Praktiken – mit internationaler Perspektive und einem Schwerpunkt auf europäischen Kultur-, Medien- und Rechtsräumen. Als Kooperationsstudiengang der Fachhochschule Potsdam und der Universität Potsdam kombiniert das Studium ästhetisch-theoretisches und kulturhistorisches Wissen mit praktischer Medientechnik und -gestaltung. 

Europäische Medienwissenschaft (B. A.)

Ausstellung

Europäische Medienwissenschaft (M. A.)

Der Masterstudiengang Europäische Medienwissenschaft ist ein Kooperationsstudiengang der Fachhochschule Potsdam und der Universität Potsdam. Der Studiengang kombiniert ästhetisch-theoretisches und kulturhistorisches Wissen mit praktischer Medientechnik und -gestaltung. Grundsätzliche Fragen zu Theorien, Geschichten und Erscheinungsformen des Medialen verbinden sich mit konzeptionellen Strategien. Das Reflektieren über und mit Medien fördert Forschungsarbeiten, die Theorie und Praxis eigenständig zusammenführen.

Europäische Medienwissenschaft (M. A.)

Ausstellung "Politiken des Designs"

Design (M. A.)

Die Welt, die uns umgibt, ist eine visuelle. Ihre Erscheinungsform erweitert unsere Vorstellungen, beflügelt unsere Ideen und formt unsere Träume. Über die transformative Kraft von Design wird im Masterstudiengang praktisch und theoretisch geforscht. In den Bereichen Interface-, Kommunikations- und Produktdesign können hier individuelle Schwerpunkte gesetzt und vertieft werden. Ebenso ist der Anschluss an eines unserer Themencluster möglich. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen forschend die Welt von morgen zu gestalten!

Design (M. A.)

Infografik zum Lehrkonzept des Fachbereichs Design

Interdisziplinarität und Wahlfreiheit

Das Studiensystem des Fachbereichs Design ist auf Durchlässigkeit der Studiengänge hin ausgerichtet: Nur etwa 50 % der Entwurfsfächer müssen aus dem Studiengang absolviert werden, in denen die Studierenden eingeschrieben sind, die anderen 50 % können aus dem Lehrangebot der anderen Designstudiengänge belegt werden. 

Lehrveranstaltungen in den Modulgruppen Gestaltungsgrundlagen, Theorie, Werkstattpraxis oder Perspektiven und Social Skills im ersten Studienabschnitt sowie aller Modulgruppen im zweiten Studienabschnitt werden grundsätzlich studiengangsübergreifend angeboten. Damit wird früh das Denken über disziplinäre Grenzen hinaus trainiert.

Studienstruktur Design-Studiengänge

Aktuelles aus dem Fachbereich

Weitere News
Videoinstallation der Ausstellung Xingú Entangled
Design
Forschen

Pressemitteilung

Indigene Lebenswelten als interaktive Videoinstallation in Rio de Janeiro

Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt Amazonien als Zukunftslabor des Ethnologischen Museums, des Instituts für Museumsforschung und des Ibero-Amerikanischen Instituts der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Kooperation mit der Fachhochschule Potsdam, dem Botanischen Garten Berlin und dem Museu…

Studentin lernt in der Bibliothek der FH Potsdam
Studienberatung Bibliothek Sozial- und Bildungswissenschaften STADT | BAU | KULTUR Bauingenieurwesen Design Informationswissenschaften
Veranstaltung

News

Anmeldung für die Lange Nacht des Schreibens ist für Studierende der FHP jetzt möglich

Gleich für den 18. April anmelden und von der "Langen Nacht des Schreibens" profitieren! Die Zentrale Studienberatung und die Hochschulbibliothek der Fachhochschule Potsdam eröffnen wieder die Möglichkeit durch Inputvorträge und die Gelegenheit zum konzentrierten Schreiben und zum Networking das…

Studierende in Teamarbeit an einer Tafel
International Office Sozial- und Bildungswissenschaften STADT | BAU | KULTUR Bauingenieurwesen Design Informationswissenschaften
Studium & Lehre

News

Sprachkurse für Studierende im Sommersemester 2024

Die Volkshochschule im Bildungsforum (VHS) Potsdam bietet in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Potsdam (FHP) Sprachkurse für Studierende der FH Potsdam an.

Publikum vor Bühne beim 1. Brandenburger Science Slam in der Präsenzstelle Luckenwalde 2021
Forschung & Transfer Sozial- und Bildungswissenschaften STADT | BAU | KULTUR Bauingenieurwesen Design Informationswissenschaften
Transfer

News

Science Slammer*innen gesucht!

Im Frühjahr geht der Brandenburger Science Slam in die 3. Runde. (Nachwuchs-) Wissenschaftler*innen sind aufgerufen, ihre Forschungsthemen und -ergebnisse in zehn Minuten vor dem Publikum zu präsentieren.

Eindrücke aus dem Fachbereich Design

Projekte

Weitere Projekte
Drei Buchcover von vorne, zwei davon mit Fotos drauf

Fotografie und Trauma

Wie die Fotografie zur Genesung von Traumafolgen beitragen kann

Blick über verschiedene Wände mit gerahmten Fotografien und ein Banner mit dem Titel Drängende Gegenwart

Drängende Gegenwart – Fotografie als Forschungsinstrument

Ausstellung für den Landtag Brandenburg

Bunte Sitze, angebracht am Geländer einer Straßenbahnhaltestelle.

MORARI – redefining comfort at station

Morari (von lat. verweilen) ist eine sechsteilige urbane Möbelserie, die in Zusammenarbeit von Jesse Altmann, Valentina Lenk und Klara Schneider entwickelt wurde und den Komfort an Haltestellen am Beispiel Potsdam infrage stellt.

Bildauswahl aus dem Archiv des Fotografen Frédéric Brenner

GraDiM: Granularitäten von Zerstreuung und Materialität – Visualisierung eines Fotoarchivs über Diaspora

In Zusammenarbeit mit dem Fotografen Frédéric Brenner und seinem internationalen Projektteam entwickelt das Forschungsprojekt GraDiM theoretische und technische Konzepte für die Visualisierung eines Fotoarchivs mit besonderer Sensibilität für eine Sammlung, die die jüdische Diaspora dokumentiert.

Termine

Weitere Termine
Gründungsservice, Sozial- und Bildungswissenschaften, STADT | BAU | KULTUR, Bauingenieurwesen, Design, Informationswissenschaften Info-Veranstaltung
16.04.2024, 12:00 – 13:00 Uhr
Zielgruppe: Alle Hochschulangehörigen, Studierende
Ort: Hauptgebäude (HG)Raum Cafeteria
Gründungsservice Info-Veranstaltung
17.04.2024, 09:00 – 11:00 Uhr
Vortrag "Erfolgreich bewerben und Vorstellungsgespräche führen"
Zielgruppe: Alle Hochschulangehörigen, Studierende, Öffentlichkeit
Ort: OnlineRaum Via Zoom
Gründungsservice, Sozial- und Bildungswissenschaften, STADT | BAU | KULTUR, Bauingenieurwesen, Design, Informationswissenschaften Workshop
18.04.2024, 11:00 – 13:00 Uhr
Zielgruppe: Alle Hochschulangehörigen, Öffentlichkeit
Ort: OnlineRaum via Zoom
Design, Forschung & Transfer Ausstellung
18.04.2024, 16:30 – 18:00 Uhr
Zielgruppe: Alle Hochschulangehörigen, Lehrende, Mitarbeitende, Studierende, Öffentlichkeit
Atrium der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Kontakt

Dekanin

Geschäftsstellenleitung

Anouk Meissner, M.A.

Anouk Meissner, M. A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Pro-Dekanin für Studium und Lehre
Geschäftsstellenleitung/Finanzen am Fachbereich Design
FB-Entwicklung/Studienreformprozess & Qualitätsentwicklung
Wissenschaftliche Koordination für das Masterprogramm
Departmental Exchange-Coordinator

Dekanat

Sprechzeiten Dekanat Design

Dekanat

Sprechzeiten Dekanat Design

Dekanat

Sprechzeiten Dekanat Design

Erreichbarkeit Dekanat Bauingenieurwesen