Direkt zum Inhalt

Studienvorbereitung mit dem ESiSt-Programm

Das Netzwerk "ESiSt – Erfolgreicher Studieneinstieg für internationale Studierende" in Brandenburg bereitet internationale Studieninteressierte sprachlich und fachlich auf ein Hochschulstudium in Brandenburg vor. Das Programm umfasst verschiedene Angebote mit unterschiedlichen Schwerpunkten sowie studienspezifische Begleitmaßnahmen.

Angebote

Sie interessieren sich für ein Studium an der FH Potsdam, aber Ihnen fehlen die erforderlichen sprachlichen und/oder fachlichen Voraussetzungen? Die folgenden Angebote stehen Ihnen offen.

Hinweis: Die Kurse und Prüfungen finden an der Universität Potsdam statt.

Nach erfolgreichem Abschluss eines der folgenden Vorbereitungsprogramme können Sie sich für ein Studium an der Fachhochschule Potsdam bewerben.

Die Studienvorbereitung Brandenburg richtet sich an Studieninteressierte, die weder eine direkte Hochschulzugangsberechtigung noch ausreichende Sprachkenntnisse haben. Die Kurse bereiten sprachlich und fachlich auf ein Studium vor und schließen mit einer Hochschulzugangsprüfung (gültig für die Hochschulen des Landes Brandenburg) ab. Zusätzlich findet eine allgemeine sowie interkulturelle Vorbereitung auf den Studieneinstieg statt. Mehr Informationen über den Aufbau und Ziele finden Sie hier.

Beginn: Wintersemester
Dauer: 2 Semester
Voraussetzung: indirekte Hochschulzugangsberechtigung, Deutsch B2
Zulassungstest: Deutsch, Mathematik (abhängig vom Studienwunsch)
Inhalt: Deutsch als Fremdsprache, 2 Fachmodule, interkulturelles und wissenschaftsmethodologisches Training
Prüfung: DSH-Prüfung, Prüfung in 2 Fachmodulen, kognitiver Test
Kosten: ca. 300 Euro Semesterbeitrag/Semester inkl. Semesterticket Berlin-Brandenburg, 160 Euro DSH-Prüfungsgebühr

Bewerbungszeitraum: 01.04. – 15.08. (Kursstart im Oktober)
Unterlagen: Vorprüfungsdokumentation Sprachnachweis Deutsch B2 und 1-seitiges Motivationsschreiben zum Studieninteresse an der FH Potsdam

Voraussetzung: indirekte Hochschulzugangsberechtigung, Deutsch C1
Prüfung: DSH-Prüfung, Prüfung in 2 Fachmodulen, kognitiver Test
Kosten: 160 Euro DSH-Prüfungsgebühr

Bewerbungszeitraum: 01.02. – 01.04. (Prüfung im Juni)
Unterlagen: Vorprüfungsdokumentation, Nachweis über eine erfolgreiche Teilnahme an einem Deutsch C1-Kurs und 1-seitiges Motivationsschreiben zum Studieninteresse an der FH Potsdam

Der DSH-Kurs+ richtet sich an Studieninteressierte, die eine direkte Hochschulzugangsberechtigung haben, aber keine ausreichenden Sprachkenntnisse. Der Kurs bereitet intensiv auf die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) vor. Zusätzlich findet eine allgemeine sowie interkulturelle Vorbereitung auf den Studieneinstieg statt. Mehr Informationen über den Aufbau und Ziele finden Sie hier.

Beginn: Winter- und Sommersemester
Dauer: 1 Semester
Voraussetzung: direkte Hochschulzugangsberechtigung, Deutsch B2
Zulassungstest: Deutsch 
Inhalt: Deutsch als Fremdsprache, allgemeine Studienvorbereitung, interkulturelles Training
Prüfung: DSH-Prüfung
Kosten: 400 Euro Kursgebühr, 160 Euro Prüfungsgebühr, ca. 300 Euro Semesterbeitrag inkl. Semesterticket Berlin-Brandenburg

Bewerbungsfristen: 15.07. (Wintersemester) und 15.01. (Sommersemester)
Unterlagen: Vorprüfungsdokumentation Sprachnachweis Deutsch B2 und 1-seitiges Motivationsschreiben zum Studieninteresse an der FH Potsdam

Voraussetzung: direkte Hochschulzugangsberechtigung, Deutsch C1
Prüfung: DSH-Prüfung
Kosten: 160 Euro DSH-Prüfungsgebühr

Bewerbungsfristen: 30.11. (Wintersemester) und 31.05. (Sommersemester)
Unterlagen: Vorprüfungsdokumentation, Nachweis über eine erfolgreiche Teilnahme an einem Deutsch C1-Kurs und 1-seitiges Motivationsschreiben zum Studieninteresse an der FH Potsdam

Was für eine Hochschulzugangsberechtigung ist nötig?

Die Studienvorbereitung Brandenburg (SVB) richtet sich an Studieninteressierte der Universität Potsdam, Fachhochschule Potsdam und Technischen Hochschule Brandenburg, die keine direkte Hochschulzugangsberechtigung (HZB) haben.

Bewerber*innen für die SVB müssen über eine indirekte HZB bzw. Heimat-HZB, die zu einem Studium im Ausstellungsstaat berechtigt, verfügen.

Wenn Sie nicht wissen, welche Art HZB Sie haben, können Sie hier bei uni-assist einen unverbindlichen Check machen.

Bewerbung

In nur wenigen Schritten zur erfolgreichen Bewerbung! Folgen Sie der Anleitung.

1. Vorprüfungsdokumentation

Registrieren Sie sich im Online-Bewerbungsportal von uni-assist. Wählen Sie die Fachhochschule Potsdam und Ihren Wunschstudiengang aus. Beantragen Sie die Bewertung Ihrer Hochschulzugangsberechtigung (Vorprüfungsdokumentation). Beachten Sie die Bewerbungsfristen. Die Bearbeitung Ihrer Vorprüfungsunterlagen durch uni-assist dauert in der Regel 4 bis 6 Wochen nach Eingang Ihrer Bewerbung und Zahlung. 

*weitere Möglichkeiten zur Bewertung Ihrer HZB:

Bitte beachten Sie ebenfalls die Bearbeitungszeiten, die die oben genannten Zeiten ggf. überschreiten könnten.

2. Unterlagen einreichen

Schicken Sie alle erforderlichen Unterlagen (Vorprüfungsdokumentation, Sprachnachweis, Motivationsschreiben) unter Angabe Ihres Namens und Studienwunsches per E-Mail an international@fh-potsdam.de.

3. Rückmeldung abwarten

Bei vollständiger Bewerbung erhalten Sie nach Ablauf der Bewerbungsfrist eine Einladung für das ausgewählte Angebot oder, falls zutreffend, zunächst zum Zulassungstest.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich vorzubereiten: Training Zulassungstest Mathematik, Training Zulassungstest Deutsch.

Downloads

Übersicht Studiengänge FH Potsdam - ESiSt Studienbereiche (PDF, 95.88 KB)
Zuordnung Studiengänge FH Potsdam zu Studienbereich, Fachmodule & Zulassungstest ESiSt © International Office

Das sagen unsere Teilnehmenden

Foto von Sofia Cubillos, Teilnehmerin des Kurses "Studienvorbereitung Brandenburg"
© Mahdi Alheraki

"Besonders hervorheben möchte ich das Team von ESiSt, das mich von Anfang bis Ende bei jedem Schritt sehr aufmerksam betreut hat.

Der SVB Kurs hat mir die notwendigen Tools gegeben, um mein Ziel zu erreichen, an der Fachhochschule Potsdam zu studieren. Wenn ich heute in eine Vorlesung gehe, eine Hausarbeit schreibe oder in einer Diskussion meine Meinung äußern möchte, bedanke ich mich immer für diesen Kurs und denke, dass ich solche Aufgaben ohne ihn nicht schaffen würde. Der SVB Kurs hat mich gut auf die Uni vorbereitet, die Lehrenden haben immer beachtet, dass wir fit für das Studium sind.

Der SVB Kurs bereitet die Studierenden nicht nur sprachlich und fachlich vor. Durch den Kurs konnte ich mehr von der Kultur Deutschlands und dem politischen System kennenlernen und verstehen. Ich empfehle den Kurs weiter. Alle sollten diese großartige Möglichkeit nutzen."

Sofia Cubillos (Studentin Kommunikationsdesign aus Kolumbien, Teilnehmerin SVB-Kurs 2020)

Weitere Informationen & Kontakt

Informationen zum Knotenpunkt Potsdam finden Sie auf der Website der ESiSt Universität Potsdam. Allgemeine Informationen finden Sie auf der Website des ESiSt Netzwerks im Bundesland Brandenburg

Vereinbaren Sie einen Termin:
Gerne kläre ich Fragen vor Ort, online und am Telefon. Bitte vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail: international@fh-potsdam.de

ESiSt Koordination

Lisa Caviglia

Koordinatorin Internationale Studierende
ESiSt-Koordinatorin

Datenschutz