Direkt zum Inhalt

Design Lab #12 Metall im Fluss. Vom Guss zur Form

Ausstellung

Die Sonderpräsentation des Kunstgewerbemuseums in Kooperation mit der Fachhochschule Potsdam – unter der Leitung von Claudia Banz, Wibke Bornkessel und Hermann August Weizenegger – findet vom 29.09. bis 20.11.2022 im Kunstgewerbemuseum in Berlin statt.

Die Ausstellungsreihe "Design Lab" lädt seit 2019 ausgewählte Designstudios, Studierende und Forscher*innen ein, aktuelle Projekte vorzustellen und in einen Diskurs mit der Sammlung des Kunstgewerbemuseums zu treten. Kuratiert wird die Reihe von Claudia Banz, Kuratorin für Design am Kunstgewerbemuseum. Sie wird gefördert durch das Kuratorium Preußischer Kulturbesitz.

Das Design Lab #12 beleuchtet vom 29. September bis zum 20. November 2022 den traditionellen Werkstoff Metall von seiner weichen Seite. Zeitgenössische Entwürfe von Design-Student*innen aus Gusseisen und Bronze spiegeln die Möglichkeiten des Materials im Kunstguss wieder. Die Arbeiten treten in einen Dialog mit historischen Exponaten aus der Sammlung und bilden neue Narrative zwischen Tradition und Gegenwart.

Eine junge Generation von Gestalter*innen hat in den letzten Jahren das Handwerk wieder für sich entdeckt. Sie können auf alte, handwerkliche Traditionen zurückgreifen, haben aber dennoch viel Spielraum für Experimente. Für die Studierenden der Fachhochschule Potsdam bestand die
konkrete Herausforderung darin, ein Projekt zu entwickeln, das einerseits einen Dialog zu den historischen Exponaten aus der Sammlung "Eisenkunstguss" eröffnet und anderseits Ideen für eine zeitgenössische Gestaltung des Materials Eisens und die traditionelle Technik des Eisengusses aufzeigt.

Der Anspruch auf eine ganzheitliche Kontrolle des Produktionsablaufs wurde durch die Auswahl von zwei regionalen Kunstgießereien gewährleistet. Für das Ausstellungsprojekt konnten sowohl die bereits 1725 gegründete Kunstgießerei Lauchhammer als auch die Kunstgießerei Altglienicke gewonnen werden.

Die Vernissage findet Mittwoch, den 28. September 2022, von 18:00 – 21:00 Uhr statt.

Mit eigenen Arbeiten in der Ausstellung vertretene Studierende

  • Produktdesign: Alan Philippe Bietenholz, Constantin Schmidt, Djamal Okoko, Fritz Rahne, Hannah Fischer, Jasmin Kappler, Jonathan Wellmann, Levi Kollwitz, Lisa Sperber, Milan Friedrich, Toni Fluegel, Yasemin Walter
  • Grafik: Ricardo Meyer
Zielgruppe: Öffentlichkeit

28.–28.09.2022

Vernissage

Staatliche Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz: Kunstgewerbemuseum
Besuchereingang Matthäikirchplatz
10785 Berlin
Deutschland

Termin speichern (ICS)
Im Google-Kalender speichern

29.09.–20.11.2022

Ausstellung

Staatliche Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz: Kunstgewerbemuseum
Besuchereingang Matthäikirchplatz
10785 Berlin
Deutschland

Termin speichern (ICS)
Im Google-Kalender speichern