Direkt zum Inhalt

Stein | Plastik "Rangelnde Panther" von Dietrich Rohde

Die armierte und mehrfach gefasste Betonplastik vom Bildhauer Dietrich Rohde stammt aus Brandenburg an der Havel. Die Figur zeigt zahlreiche Schäden, deren Ursache u. a. in den zahlreichen Materialien, der Herstellungstechnologie, der Aufstellung liegt.

Die Plastik "Rangelnde Panther" von Dietrich Rohde vor dem Abbau
Plastik "Rangelnde Panther" von Dietrich Rohde vor dem Abbau © Almuth Escher
Projektzeitraum:
Typ:
Lehrprojekt
Studentisches Projekt

Leihgabe:  Stadtmuseum Brandenburg an der Havel
Datierung:  1972

 

Beschreibung

Die armierte und mehrfach gefasste Betonplastik vom Bildhauer Dietrich Rohde stammt aus Brandenburg a. d. Havel. Die Figur zeigt zahlreiche Schäden, deren Ursache u. a. in den zahlreichen Materialien, der Herstellungstechnologie, der Aufstellung im begrünten Außenraum und in anthropogenen Einwirkungen liegen.

Die Aufgabe der Studierenden ist es, die dürftige Quellenlage zum Objekt, dessen Geschichte und zum Bildhauer zu erweitern. Weiterhin werden die verwendeten Materialen (Bestand) und der status quo der Plastik (Zustand) erfasst und festgehalten. Nach Abschluss der Recherchearbeit (Anamnese) werden die Ursachen für die Schadensphänomene und eine denkmalpflegerische Einschätzung des Objektes formuliert (Diagnose). Alle gesammelten Informationen werden in einer denkmalpflegrischen Zielstellung zusammengefasst, auf dessen Grundlage das Maßnahmenkonzept erstellt und letztendlich umgesetzt wird (Therapie). Weiterhin muss in diesem besonderen Fall die zukünftige Präsentation der Plastik diskutiert werden.

Aufgaben

  • Planung und Umsetzung eines schonenden Abbaus und Transports sowie der Standsicherung in den Werkstätten des Studiengangs.
  • Recherchearbeit zur Herstellungs- und Objektgeschichte sowie zu den vorliegenden Materialien.
  • Bestands- und Zustandserfassung inklusive Schadens – Ursachen – Modell.
  • Erarbeitung und spätere Umsetzung eines Restaurierungs- und Konservierungskonzeptes.
  • Diskussion der zukünftigen Aufstellung und Präsentation.

Projektbeteiligte

Projektbetreuung

Prof. Dr. Jeannine Meinhardt

Prof. Dr. Jeannine Meinhardt

Professorin in der Studienrichtung Konservierung und Restaurierung – Stein

Projektbetreuung

Dipl.-Rest. Katja Schmeikal, M.A.

Dipl.-Rest. Katja Schmeikal, M. A.

Werkstattleiterin Studienrichtung Konservierung und Restaurierung – Stein

Studierende

  • Almuth Escher, Tutorin im 2. M. A.- Semester
  • Thomas Gdanitz, Tutor im 2. M. A.- Semester
  • Maria Friedrich, Bearbeiterin im 5. 7. Semesters
  • Janine Ehlers Bearbeiterin im 5. 7. Semesters