Direkt zum Inhalt

Alle Forschungsprojekte

    Ansicht des Reliefs von Christus in der Kelter des Steinernen Albums in Großjena.

    Stein | Steinernes Album in Großjena

    Pflege und Erhaltung von anthropogen geschädigten und bereits restaurierten Natursteinobjekten vor dem besonderen Hintergrund ihrer Einbindung in umgebende Feuchte- und Salztransportprozesse am Beispiel des Steinernen Albums in Großjena

    Illustration einer Gruppe von bunten Menschen

    Gründungsmonitor: Untersuchung der Gründungsneigung an der Fachhochschule Potsdam

    Forschungsprojekt von Ulrike Köpke und Enrico Sass zur Gründungsneigung FHP-Angehöriger.

     

    Bild eines Sprachlerntagebuchs mit einem Post-it-Zettel, auf dem steht "Wir bauen um"

    BeoKiz – Beobachtung und Dokumentation im Kita-Alltag: kindzentriert und ganzheitlich

    "BeoKiz" ist ein Projekt, das wir in Kooperation mit dem Institut für Fortbildung Forschung & Entwicklung e.V. im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie im Zeitraum von August 2020 bis Dezember 2022 umsetzen.

    Bildschirmfoto mit dem Text "Unbehagen an der Geschichte?" und Maus-Cursor hinter dem Fragezeichen

    Unbehagen an der Geschichte? Auseinandersetzung mit gegenwärtigem Antisemitismus und Rechtsextremismus in Gedenkstätten

    Das Erkenntnisinteresse der qualitativen Studie betrifft die Frage, wie sich gegenwärtiger Antisemitismus und Rechtsextremismus in Gedenkstätten manifestieren und welche Herausforderungen und Bedarfe sich daraus ergeben.

    Junger Mann mit roter Basecap schaut auf sein Smartphone.

    Leaving Care – Erfahrungen von Care Leavern in Polen und Deutschland

    Wie erleben junge Menschen in Polen und Deutschland den Prozess des Übergangs aus Pflegefamilien und Jugendwohngruppen in die Selbständigkeit?

    Lila Hintergrund mit dem Schriftzug "Antisemitismus im Kontext Schule"

    Antisemitismus im Kontext Schule – Bundesländerstudienreihe

    Das Erkenntnisinteresse der Studienreihe betrifft die Wahrnehmungen und Deutungen von Antisemitismus an Schulen sowie die Praktiken des Umgangs mit antisemitischen Übergriffen.

    Bild einer Garderobe mit Kinderkleidung und -schuhen

    Forschung zur Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt und anderen Missbrauchsformen in der evangelischen Kirche (ForuM/TPB)

    Das Projekt "Organisation und Person: systemische Bedingungen und die Praxis der Aufarbeitung von (sexualisierter) Gewalt" ist eine Teilstudie des Forschungsverbunds ForuM "Forschung zur Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt und anderen Missbrauchsformen in der evangelischen Kirche".

    Drei stilisierte Personen

    Vorstudie: Unbegleitete minderjährige Geflüchtete in Brandenburg

    Vorstudie "Evaluation der Unterbringungssituation unbegleiteter minderjähriger Geflüchteter im Land Brandenburg"

    Junge sitzt vor einer Wand, über seinem Kopf sind Fragezeichen und eine leuchtende Glühbirne illustriert

    Forscherwelt Blossin

    Woraus besteht Feuer? Wer legt eigentlich fest, was die Wörter bedeuten? Warum drehen sich die Windräder? Was ist Unendlichkeit? Kinder stellen viele Fragen nach Gründen, nach Ursachen und sind von Natur aus wissbegierig.

    Sich meldende Schülerinnen und Schüler in einer Grundschule

    Wo Prävention Not tut? Sozialraumorientierte Hilfen im Grundschulkontext – ein Modellprojekt im Landkreis Oder Spree

    Dieses Forschungsprojekt wurde im Rahmen einer Lehrveranstaltung am Fachbereich Sozial- und Bildungswissenschaften an der Fachhochschule Potsdam durchgeführt.

    Buntes Bild mit vielen Symbolen und Texten aus dem Bereich Social Media wie unter anderem Tweet, Share, Blog

    Nachrichtenaneignung in Zeiten Sozialer Medien

    Das Projekt "Nachrichtenaneignung in Zeiten Sozialer Medien" setzte sich über den Zeitraum von einem Jahr mit dem Nachrichtenhandeln Jugendlicher im Alter von 14  19 Jahren auf digitalen Plattformen auseinander.

    Symbolbild Fußballplatz, Nahaufnahme des Rasens mit weißen Linien

    Stadionallianzen im Fußball – Aktuelle Bewertung und Perspektiven

    In diesem Forschungsprojekt geht es um eine wissenschaftliche Exploration und erste Bewertung der Stadionallianzen, mit der Transferperspektiven für eine weitere Umsetzung und Optimierung vor Ort, für die Übertragbarkeit in andere Bundesländer sowie Grundlagen für folgende vertiefende wissenschaftliche Evaluationen entwickelt werden sollen.