Bewerbung für ein höheres Fachsemester / Hochschulwechsel

Die Bewerbung für ein höheres Fachsemester ist an der FH Potsdam zum Sommersemester bis 15. Januar des Jahres und zum Wintersemester bis 15. Juli des Jahres möglich. Im Rahmen der Antragsstellung entscheidet der Prüfungsausschuss des betreffenden Fachbereichs über die Anerkennung von bereits erbrachten Leistungen und die Einstufung in das jeweilige Fachsemester:

  1. Antrag auf Aufnahme und Fortsetzung eines Studiums für einen Hochschulwechsel oder die Wiederaufnahme eines Studiums an der FH Potsdam
  2. Antrag auf Anerkennung von Leistungen: Im Rahmen der Anerkennung können außerhalb des Hochschulwesens erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten auf ein Studium an der FH Potsdam angerechnet werden.
  3. Antrag auf Einstufungsprüfung: Mit einer Einstufungsprüfung (besondere Hochschulprüfung) können Studienbewerberinnen und Studienbewerber nachweisen, dass sie über Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, die eine Einstufung in ein höheres Fachsemester an der FH Potsdam rechtfertigen.
  4. Antrag auf Studiengangwechsel für einen Studiengangwechsel innerhalb der FH Potsdam

Der Aufnahme in ein höheres Fachsemester in zulassungsbeschränkten Studiengängen kann nur bei vorhandener Studienplatzkapazität zugestimmt werden.