Direkt zum Inhalt

News

Bewerbungsstart für das "Aufstiegsstipendium – die Studienförderung für Berufserfahrene"

Studium & Lehre

Das Stipendienprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unterstützt Fachkräfte mit Berufsausbildung und mehrjähriger Praxiserfahrung beim ersten akademischen Hochschulstudium.

Durch das Aufstiegsstipendium – die Studienförderung für Berufserfahrene – werden jährlich rund 1.000 Studierende mit Berufserfahrung und Praxiserfahrung an über 300 Hochschulen gefördert. Studieninteressierte und Studierende können sich ab sofort bis zum 10. Juni 2024 für ein Stipendium bewerben.

Ein Vollzeitstudium wird monatlich mit 934 Euro plus 80 Euro Büchergeld (also insgesamt 1.014 Euro) gefördert. Zusätzlich gibt es eine Betreuungspauschale für Kinder unter 14 Jahren (160 Euro für jedes Kind). Für berufsbegleitend Studierende beträgt die Förderung 2.900 Euro im Kalenderjahr. Die Leistungen sind eine Pauschale und einkommensunabhängig.

Bewerbungen sind bereits vor Beginn des Studiums und bis zum Ende des zweiten Semesters möglich. Es gibt keine Altersbegrenzung für die Bewerbung.

Informationsmaterial und Bewerbungsberatung

Bei Fragen rund um die Bewerbung steht Ihnen gerne das Team der Bewerbungsberatung zur Seite – per Mail (aufstieg@sbb-stipendien.de) oder telefonisch unter 0228/62931-43, -44, -51 oder -63.