Direkt zum Inhalt

Alle Projekte

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht ausgewählter Projekte der Fachhochschule Potsdam. Sie können die Projekte nach Fachbereichen und Studiengängen, nach Projekttyp oder nach inhaltlichem Schwerpunkt filtern.

    Blick über verschiedene Wände mit gerahmten Fotografien und ein Banner mit dem Titel Drängende Gegenwart

    Drängende Gegenwart – Fotografie als Forschungsinstrument

    Ausstellung für den Landtag Brandenburg

    Bunte Sitze, angebracht am Geländer einer Straßenbahnhaltestelle.

    MORARI – redefining comfort at station

    Morari (von lat. verweilen) ist eine sechsteilige urbane Möbelserie, die in Zusammenarbeit von Jesse Altmann, Valentina Lenk und Klara Schneider entwickelt wurde und den Komfort an Haltestellen am Beispiel Potsdam infrage stellt.

    Bildauswahl aus dem Archiv des Fotografen Frédéric Brenner

    GraDiM: Granularitäten von Zerstreuung und Materialität – Visualisierung eines Fotoarchivs über Diaspora

    In Zusammenarbeit mit dem Fotografen Frédéric Brenner und seinem internationalen Projektteam entwickelt das Forschungsprojekt GraDiM theoretische und technische Konzepte für die Visualisierung eines Fotoarchivs mit besonderer Sensibilität für eine Sammlung, die die jüdische Diaspora dokumentiert.

    Urnenprojekt Sepulcrum Gewinnerurne

    sepulcrum – biologisch abbaubare Urnen für Mensch oder Tier

    Im Seminar „sepulcrum“ wurden in Kooperation mit dem Familienunternehmen und Urnenhersteller Völsing zeitgemäße und biologisch abbaubare Urnen für Mensch oder Tier gestaltet. In einer Abschlusspräsentation mit Jurysitzung im Krematorium am Baumschulenweg wurden die besten Urnen-Entwürfe ausgezeichnet.

    Bild von einem Büstenhalter

    Boob Talk

    Ein modulares und bügelloses BH-Design für große Brüste

    Blick durch einen Türrahmen auf verschiedene Fotografien an Wänden

    Drängende Gegenwart: Der Blick der jungen Generation

    Ausstellung im Rahmen des Europäischen Monates der Fotografie 2023

    Fünf Karten mit Visualisierungen zu Energie, Mobilität, Abfall, Landwirtschaft und Gebäude

    KLIMAKARTEN: Visualisierung lokaler Klimazukünfte

    Kooperation zwischen Tageszeitung taz und UCLAB mit dem Ziel, Klimazukünfte über verschiedene Kanäle mittels Datenvisualisierungen zu vermitteln. Dazu wurden sowohl physische als auch digitale Postkarten mit Visualisierungen zu verschiedenen Aspekten des Klimaschutzes in Deutschland gestaltet und produziert.

    ein aufgeschlagener Laptop, auf dem Display eine Deutschlandkarte mit schwarzen Flecken

    Verschwundene Ortschaften

    Eine Geschichte über den Tagebau in Deutschland und seine Opfer

    viele kleine Fotografie-Karten stehen aufgereiht auf Regalbrettern

    Ich fühle was, was du nicht siehst

    Eine fotografische und theoretische Auseinandersetzung mit dem Persönlichkeitsmerkmal Hochsensibilität

    ein aufgeschlagenes Buch mit einem schwarz-weiß Foto von zwei Personen, Text und dem Titel „Spannungsfelder“

    PROXEMIK

    Proxemik (von lat. proximare = sich nähern) ist ein Buch, welches sich mit räumlichen Konstellationen von Kommunikations- oder Interaktionspartner*innen auf experimentelle und fotografische Weise auseinandersetzt.

    Front- und Backcover eines Buches

    Rundum – das kleinste grafische Element

    Eine textliche Auseinandersetzung mit den vielen Facetten eines grafischen Elements – dem Punkt.

    großformatiges schwarz-weiß Foto angebracht an einem großen Schornstein umgeben von Bäumen

    #LOTTENHOFEXTENDED

    Ausstellung für den Lottenhof Potsdam