Direkt zum Inhalt

COINS: Visualisierung einer numismatischen Sammlung

In diesem Projekt untersuchen wir das Potenzial dynamischer Arrangements einer umfassenden Münzsammlung anhand verschiedener Facetten wie Herkunft, Materialart, Zeitraum, Gewicht und Größe. Die resultierenden Layouts verschieben die Grenze zwischen der physischen Anzeige von Münzen und der Darstellung abstrakter Datenmuster, die die Sammlung charakterisieren.

Tausende von Münzen bilden verschieden große Haufen, die entlang von Material und Herkunft arrangiert sind
Projektzeitraum:
Typ:
Forschungsprojekt
Studentisches Projekt
Profillinie:
Digitale Transformation – Urbane Zukunft
Kooperationspartner:

Berliner Münzkabinett / Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Das Münzkabinett Berlin ist mit über einer halben Million Münzen und Medaillen eine der bedeutendsten numismatischen Sammlungen der Welt. Das Münzkabinett hat in den letzten zehn Jahren beträchtliche Mittel in Digitalisierungsprozesse investiert, wobei der Schwerpunkt auf der semantischen Annotation der historischen Münzen und der Veröffentlichung über Webportale lag. Trotz dieser Bemühungen, die Sammlung breiter zugänglich zu machen, war die physische und digitale Darstellung der Sammlung relativ begrenzt. Die Münzen landen fast immer in Rastern: egal, ob in den Schubladen des Depots, in den Vitrinen der Ausstellung oder in den Miniaturseiten der Online-Sammlung. Diese statischen und starren Anordnungen sind zwar in allen Sammlungsinstitutionen allgegenwärtig, haben jedoch nicht das Potenzial, die semantischen Beziehungen und die physischen Muster dieser großen Sammlung zu vermitteln.

Das übergeordnete Ziel dieses Forschungsprojekts im UCLAB besteht darin, alternative Arrangements zu konzipieren, die der multidimensionalen und materiellen Fülle der Sammlung gerecht werden und gleichzeitig eine spielerische Zugangsmöglichkeit bieten.

Projektleitung & Team

Leitung & Betreuung

Prof. Dr. Marian Dörk

Prof. Dr. Marian Dörk

Forschungsprofessor für Information Visualization & Management

Projektteam

  • Flavio Gortana
  • Franziska von Tenspolde
  • Daniela Guhlmann