Direkt zum Inhalt

PINA-Kolloquium

Das Potsdam Research Institute for Early Learning & Educational Action (PINA) präsentiert während des Wintersemesters 2022/2023 monatlich Gastvorträge zu frühkindlicher Bildung und Entwicklung.

PINA ist ein interdisziplinärer Forschungsverbund der Fachhochschule Potsdam und der Universität Potsdam zur frühkindlichen Bildung und Entwicklung. Das Institut dient zudem als Plattform für den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. In diesem Zusammenhang finden über Zoom monatlich Gastvorträge statt.

Bitte erfragen Sie den Zoom-Link für die jeweilige Veranstaltung vorab per E-Mail bei Alena Kohlmann (alena.kohlmann@fh-potsdam.de).

Zielgruppe: Öffentlichkeit Studieninteressierte Studierende

26.10.2022, 18:00 – 19:30 Uhr

Prof.in Dr. Iris Nentwig-Gesemann (Freie Universität Bozen) zum Thema "Forschen mit Kindern – Herausforderungen und Potentiale"

Ort: Online

Termin speichern (ICS)
Im Google-Kalender speichern

23.11.2022, 18:00 – 19:30 Uhr

Detlef Diskowski (FH Potsdam) zum Thema "Rahmensetzung für die Personalausstattung der Kindertageseinrichtungen – Wer darf eigentlich in Kitas arbeiten?"

Ort: Online

Termin speichern (ICS)
Im Google-Kalender speichern

14.12.2022, 18:00 – 19:30 Uhr

Prof.in Dr. Paula Rubio-Fernández (University of Oslo) zum Thema "Cultural evolutionary pragmatics: Investigating the co-evolution of language and social cognition"

Ort: Online

Termin speichern (ICS)
Im Google-Kalender speichern

18.01.2023, 18:00 – 19:30 Uhr

Prof. Dr. Alan Cienki (University Vrije Universiteit Amsterdam) zum Thema "On metaphors and gestures" 

Ort: Online

Termin speichern (ICS)
Im Google-Kalender speichern

Kontakt

Dipl.-Kffr. Alena Kohlmann
Koordination M. A. Frühkindliche Bildungsforschung
Koordination B. A. Soziale Arbeit berufsbegleitend (BASA-online)
Koordination Students4Students