Skip to main content

So organisieren Sie Ihren Studienalltag!

Infoportale

Die Info-Portale sind ein wichtiger Grundstein der Studienorganisation im Fachbereich Bauingenieurwesen. Hier finden Sie alle notwendigen Informationen, Unterlagen und Formulare für das Studium. Das Portal wird Ihnen in der Lehrplattform Moodle zur Verfügung gestellt.

Lehrformate

Lernformen

Neben den üblichen Vorlesungen werden außerdem folgende Formate angeboten

  • Übungsintegrierende Vorlesungen
  • Seminare
  • Übungen
  • Laborübungen
  • Exkursionen
  • Projektarbeiten
  • Praktika
  • Bachelor-Kolleg
  • Sprachkurse
  • Tutorien

eLearning

E-Learning-Plattform "Moodle"

Viele Kurse werden in der Lehrplattform "Moodle" zur Verfügung gestellt. Die Studierenden erhalten über Ihren Campus.Account automatisch einen Moodle-Zugang. Für die einzelnen Kurse innerhalb der Lehrplattform ist zusätzlich ein Einschreibeschlüssel nötig. Dieser wird vom Lehrenden (Kursleiter) in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben. Beachten Sie die Verpflichtungserklärung.

Autorensystem "KI-Smile"

Das Autorensystem "KI-Smile" zum Einsatz Neuer Medien im Bauingenieurstudium, aber auch für andere (ingenieur- oder naturwissenschaftliche) Fachgebiete nutzbar, in denen die Visualisierung als Brücke zum Verständnis elementar ist

Wahlmodule

Wahlmodule sollen es ermöglichen, im Studium Schwerpunkte nach eigenen Interessen zu setzen. Das Angebot der Wahlmodule ist darauf ausgerichtet, dies zu ermöglichen.

BIM - Werkstatt

In Anbetracht der Anforderungen und sich ständig weiterentwickelnden Inhalte bezüglich der Digitalisierung im Bauwesen ist die BIM - Werkstatt ein niederschwelliges Angebot für Studierende, welches Raum für Experimente, Neugierde, Fragen und Antworten speziell im digitalen Bereich bietet. Ziel ist es, unabhängig von Semester oder Fachrichtung einen Wissensaustausch der Studierenden zu fördern. Die BIM-Werkstatt wird durch Studentische Tutor*innen wie auch Lehrende begleitet.

Lern - Werkstatt

Die Lern - Werkstatt soll das eigenverantwortliche Lernen fördern, indem sie Raum bietet, sich selber Fragen zu stellen und Hilfe bei der Beantwortung oder der Lösungsfindung zu erhalten. Es werden i. d. R. keine Themen und Aufgaben vorgegeben. Bei den Veranstaltungen sind immer mehrere Tutor*innen anwesend, die unterschiedliche Gebiete der Studieneingangsphase abdecken.

Innerhalb der Lern - Werkstatt führen die Tutor*innen auch kleine Workshops z. B. zur Prüfungsvorbereitung, zur Studienorganisation, zum Erstellen eigener Formelsammlungen etc. durch.

Selbststudium

Der Fachbereich unterstützt das Selbststudium durch strukturell verankerte Maßnahmen sowohl zeitlich als auch personell. Diese sind in den Stunden- und Semesterplänen ausgewiesen, jedoch keine Pflichtveranstaltungen.

Tutorien

Die Tutorien dienen dem Einüben und Vertiefen des Lehrstoffes der jeweiligen Pflicht-Lehrveranstaltung, z. B. dem Durchführen von Berechnungen. Die Betreuung der Tutorien erfolgt durch Studierende höherer Semester. Die Übungsaufgaben werden meist von den Lehrenden bereitgestellt.

Brückenkurs Mathematik

Dieser Kurs gibt die Möglichkeiten zur Wiederholung und Auffrischung der Mathematik-Kenntnisse und Fertigkeiten. Nach Absolvieren des Kurses haben die Studierenden die mathematischen Grundlagen für ein erfolgreiches Studium, können ihre eigenen Fähigkeiten einschätzen und ggf. Maßnahmen zum Schließen von Wissenslücken ergreifen.

Vorlesungsverzeichnis

Sie finden hier das kommentieret Lehrangebot nach Wochentagen für alle Studiengänge des Fachbereichs Bauingenieurwesen. Wählen Sie Ihren Studiengang und danach das Semester aus, dessen Lehrveranstaltungen Sie angezeigt bekommen möchten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Planung auch das InterFlex-Projekt, das fachübergreifende Lehrveranstaltungen anbietet. Die Anmeldung erfolgt in der Regel per E-Mail oder beim ersten Termin (siehe Kursbeschreibung).

Vorlesungsverzeichnis