Willkommen im Fachbereich Architektur und Städtebau!

Der Fachbereich Architektur und Städtebau besteht aus den Studiengängen Architektur & Städtebau, Konservierung & Restaurierung und Kulturarbeit. Diese unterschiedlichen Studiengänge und Schwerpunkte des Fachbereichs vernetzen sich über einen kulturellen und (kultur-) gestalterischen Anspruch. Das breite Spektrum des Fachbereiches spiegelt sich in den vielfältigen Projekten der Studiengänge wider.

Des Weiteren bietet der Fachbereich gemeinsam mit dem Fachbereich Bauingenieurwesen den Masterstudiengang Bauforschung M.Sc. an.

Studiengänge

Stadtarchitektur ist das zentrale Thema der Lehre am Fachbereich Architektur und Städtebau. Es steht in engem Zusammenhang mit zwei Leitmotiven der Lehre: erstens der Strategie des Ein-, An- und Umbaus und zweitens dem komplementären Wechselverhältnis von Stadt und Landschaft.

Weiterlesen

"Kulturarbeit" ist eine Schlüsselqualifikation für kulturvermittelnde und kulturproduzierende Tätigkeitsfelder im Nonprofit- und im Profit-Sektor. Der Ausbildung liegt ein Verständnis von Kulturarbeit als Gestaltung gesellschaftlicher und ästhetischer Prozesse zugrunde.

Weiterlesen

Der Studiengang Konservierung und Restaurierung ist in den Fachbereich Architektur und Städtebau eingegliedert. Sein programmatischer Schwerpunkt liegt in der Ausbildung zur Konservierung und Restaurierung auf dem Gebiet der Baudenkmalpflege, schließt aber auch den musealen Bereich mit ein.

Weiterlesen

Der Master of Science im Bauwesen ist ein forschungsorientierter Studiengang. Das Vollzeitstudium dauert vier Semester (120 Credits) und schließt mit dem akademischen Grad "Master of Science" ab. Als Studierende sind Sie direkt in aktuelle Forschungs- und Entwicklungsprojekte der Hochschule eingebunden.

Weiterlesen

Dekanin

Prof. Dr. sc. Annegret Burg

Funktion:

Dekanin des Fachbereichs 2

Position:

Professorin für Architektur- und Stadtbaugeschichte

Telefon:

+49 331 580-1222

Haus / Raum:

H2/2.14