Master of Arts - Weiterbildendes Studium (berufsbegleitend)

Sozialmanagement

Die erfolgreiche Gestaltung und Steuerung sozialer und pädagogischer Einrichtungen verlangt von Führungskräften heute neben einer fundierten Fachausbildung zunehmend auch solide Managementkenntnisse und -kompetenzen. Der Studiengang Sozialmanagement will Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von sozialen und pädagogischen Einrichtungen, die bereits über einen ersten Hochschulabschluss verfügen, zur Übernahme einer Leitungs- und Führungsposition befähigen und ihnen die notwendigen Mittel zur Wahrnehmung der damit verbundenen Verantwortung an die Hand geben.

Inhalte

Führung und Leitung sind die Schwerpunkte im Studiengang. Das Verständnis der Organisation als System mit besonderem Augenmerk auf den Menschen und seine Beziehungen bildet die Grundlage für die Vertiefung in den Themen Personal- und Organi- sationsentwicklung. Die Studierenden setzen sich mit Grundfragen der sozial- und Wirtschaftswissenschaften auseinander und reflektieren Soziale Arbeit im gesellschaftlichen Kontext. Ein Praxisprojekt begleitet den Lernprozess und verbindet eigene Erfahrungen mit wissenschaftlichem Erkenntnisinteresse.

Der Studiengang beginnt jährlich im Sommersemester und umfasst 90 credits und 6 Semester. Präsenzveranstaltungen werden kombiniert mit Blended learning. Die Absolvent*innen des Studiengangs sind qualifiziert für den laufbahnrechtlichen Zugang zum höheren Dienst, wenn ein Bachelor- oder ein vergleichbarer Studienabschluss bereits vorliegt.

Der Studiengang als modulare Weiterbildung

Je nach individueller Perspektivplanung können Interessent*innen die Module auch einzeln als Weiterbildungskurse belegen, mit einem Hochschulzertifikat oder einer Teilnahmebescheinigung abschließen und ggf. zu einem späteren Zeitpunkt als Studienleistungen im Masterstudiengang anerkennen lassen.

Zielgruppe

Berufstätige mit einem ersten Hochschulabschluss, die in Arbeitsfeldern des sozial- und Bildungswesens tätig sind und sich insbesondere in den Bereichen Führung und Leitung weiter qualifizieren möchten.

Zulassungsvoraussetzung

Erster Hochschulabschluss (i.d.r. 210 credits, mind. 180 credits) und mind. 1 jahr Berufserfahrung (siehe auch Studien- und Prüfungsordnung).

Teilnahmebetrag

1.600 € pro Semester zzgl. Semesterbeiträge
Absolvent*innen der FHP erhalten eine Ermäßigung von 5 %.
Die Weiterbildung ist von der Umsatzsteuer befreit.

Umfang

6 Semester, 90 Credits

Abschluss

Master of Arts

Weitere Informationen

Ausführliche Informationen zum Studiengang schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Nächster Informationsabend

19. Oktober 2017, 18 Uhr

um formlose Anmeldung wird gebeten

Veranstaltende

Fachbereich Sozial- und Bildungswissenschaften/
Zentrale Einrichtung Weiterbildung der FH Potsdam

Sudiengangsleitung und verantwortliche Dozent*innen

Prof. Dr. Birgit Wiese
Prof. Dr. Andrea Schmidt
Matthias Schreckenbach
Prof. Dr.Heiko Kleve

Veranstaltungsort

Fachhochschule Potsdam