Berufsbegleitende Weiterbildung mit Hochschulzertifikat

Kita-Management 2016-2018

In der Weiterbildung Kita-Management erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Qualifikationen, eine Einrichtung unter den sich dynamisch verändernden Rahmenbedingungen professionell zu leiten, nachhaltig zu profilieren und damit zur Existenzsicherung beizutragen. 

Arbeitsweise

Vermittlung von theoretischen Grundlagen, Vorträge, Gruppenarbeit, Rollenspiele, Präsentationen, praktische Übungen an Fallbeispielen der TeilnehmerInnen.

Inhalte und Termine

Mit Ausnahme der Abschlussveranstaltung können alle Module einzeln belegt werden. Anmeldungen für Einzelmodule sind auch kurzfristig möglich.

Modul 1 - Betriebswirtschaftliche Grundlagen
Termine:
15.-17.09.2016
06.-08.10.2016

Modul 2 - Rechtliche Rahmenbedingungen
Termine:
10.-12.11.2016
09.-10.12.2016

Modul 3 - Leitungskompetenz
Termine:
05.-07.01.2017
09.-11.02.2017
03.-04.03.2017
31.03.-01.04.2017

Modul 4 - Bildung und Erziehung
Termine: 
28.-29.04.2017
19.-20.05.2017

Modul 5 - Diversität
Termine:  
16.-17.06.2017

Modul 6 - Qualitätsentwicklung/Qualitätsmanagement und Evaluation
Termine:  
13.-15.07.2017

Modul 7 - Kindliche Entwicklung und Handlungskompetenz
Termine:  
08.-09.09.2017
29.-30.09.2017
13.-14.10.2017
10.-11.11.2017

Modul 8 - Eltern als Erziehungs- und Bildungspartner
Termine:   
30.11.-02.12.2017

Modul 9 - Marketing und Fundraising
Termine:  
12.-13.01.2018
16.-17.02.2018

Modul 10 - Vertiefungsthemen, Abschluss (nicht einzeln belegbar)
Termine:  
15.-16.03.2018

Dozent*innen

In der Weiterbildung erwarten Sie neben erfahrenen Lehrenden an der Fachhochschule Potsdam und der Fachhochschule Brandenburg eine Reihe ausgewiesener Praxisexpert*innen. Fachlich/konzeptionell verantwortlich für die einzelnen Module sind ausschließlich Lehrende der Fachhochschule Potsdam.  

Seminarzeiten i.d.R. 9.30 – 17.00 Uhr  

Zielgruppe

Kita-Leiter*innen sowie Erzieher*innen, die eine Leitungsfunktion anstreben.  

Teilnahmebeitrag

Der Teilnahmebeitrag für den Zertifikatskurs (Pflichtmodule 1 – 10) beträgt insgesamt 2.940 € zzgl. 135 € Prüfungsgebühren.

Einzelmodule nach Stundenumfang zwischen 216 und 720 €.

Die Weiterbildung ist von der Umsatzsteuer befreit. 
Absolvent*innen der beteiligten Hochschulen erhalten eine Ermäßigung von 5 %. 

Abschlüsse

Je nach individueller Zeit- und Perspektivplanung sind verschiedene Abschlüsse möglich:

  • Teilnahmebescheinigung: ohne Leistungsnachweis
  • Zertifikat: Pflichtmodule 1 bis 10 sowie Leistungsnachweise in den Modulen 1 bis 9
  • Leistungspunkte (ECTS): Für jedes Modul können Leistungspunkte vergeben werden, die im Bachelor-Studiengang „Bildung und Erziehung in der Kindheit“ des   Fachbereichs Sozial- und Bildungswissenschaften der FH Potsdam anerkannt werden. Voraussetzung für die Zulassung zur ECTS-Prüfung ist eine Hochschulzugangsberechtigung.

Förderung durch Bildungsprämie und Bildungscheck

Der Teilnahmebetrag kann durch Bildungsprämie oder Bildungscheck gefördert werden.

Bildungsurlaub

Die Weiterbildung ist in Berlin und im Land Brandenburg anerkannt.

Auf einen Blick

Informationsabend

21.06.2016, um 18 Uhr
Anmeldung erforderlich

Dauer der Weiterbildung

15.09.2016 - 16.03.2018

Veranstalter

Fachbereich Sozial- und Bildungswissenschaften  und Zentrale Einrichtung Weiterbildung der Fachhochschule Potsdam in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Brandenburg

Veranstaltungsort

FH Potsdam

wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Peter Knösel, Fachbereich Sozial- und Bildungswissenschaften der FH Potsdam 

Teilnahmevoraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung als ErzieherIn oder Hochschulabschluss sowie einschlägige Berufserfahrung

Anzahl der Teilnehmenden

ca. 20 Personen

Anmeldeschluss

5. September 2016
für den Gesamtkurs 

Weitere Informationen

Christina Thomas
Zentrale Einrichtung Weiterbildung der FH Potsdam
Tel. 0331 580-2440
E-Mail c.thomas­ (at) fh-potsdam.de  

Anmeldung

Danuta Gobernatz
Zentrale Einrichtung Weiterbildung der FH Potsdam
Tel. 0331 580-2431 
Fax 0331 580-2439
E-Mail gobernatz­ (at) fh-potsdam.de

Anmeldeformular

Anmeldeformular

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen