Direkt zum Inhalt
Berufsbegleitende Weiterbildungen mit Hochschulzertifikat

Sozialmanagement (Module)

Eine Frau hält eine Person vor einer Personengruppe
Zeitraum:
laufend
Veranstaltungsort:

Fachhochschule Potsdam, Haus 4

Veranstaltende:

Fachbereich Sozial- und Bildungswissenschaften und Zentrale Einrichtung Weiterbildung

Abschluss

Hochschulzertifikat oder Teilnahmebescheinigung

Der Studiengang Sozialmanagement will Mitarbeiter*innen von sozialen und pädagogischen Einrichtungen, die bereits über einen ersten Hochschulabschluss verfügen, zur Übernahme einer Leitung- und Führungsposition befähigen und ihnen die notwendigen Mittel zur Wahrnehmung der damit verbundenen Verantwortung an die Hand geben. 

Sie wissen noch nicht genau, ob ein Studium zu Ihnen passt oder Sie möchten erst einmal ausprobieren, ob die Inhalte und die Dozent*innen zu Ihnen passen? Dann können Sie Module einzeln als Weiterbildungskurse belegen, mit einem Hochschulzertifikat oder einer Teilnahmebescheinigung abschließen und ggf. zu einem späteren Zeitpunkt als Studienleistungen im Masterstudiengang anerkennen lassen. Voraussetzung für die Anerkennung ist die erfolgreiche Teilnahme an der Modulprüfung.

Die Inhalte der Weiterbildung erfüllen absolut den aktuellen Bedarf.

Feedback aus der Weiterbildung
September 2021

Termine & Inhalte

2022

22. – 23. April
20. – 21. Mai
10. – 11. Juni
01. – 02. Juli
23. – 24. September
14. – 15. Oktober
18. – 19. November
09. – 10. Dezember

2023

13. – 14. Januar
10. – 11. Februar
21. – 22. April
12. – 13. Mai
09. – 10. Juni
07. – 08. Juli
22. – 23. September
20. – 21. Oktober
17. – 18. November
07. – 09. Dezember

2024

26. – 27. Januar
23. – 24. Februar
12. – 13. April
24. – 25. Mai

Das Modul gibt einen systematischen Überblick über wissenschaftliche Grundlagen, Konzepte und Diskursperspektiven zu Führung und Personalmanagement in sozialen Einrichtungen.

Units
U1: Eröffnung, Führungsverständnis und -konzepte 22. – 23.04.2022
U2: Personalbedarfsanalyse 20. – 21.05.2022
U3: Personalentwicklung und -bindung 10. – 11.06.2022
U4: Ehrenamts-/Freiwilligen­management 01. – 02.07.2022

Das Modul gibt einen systematischen Überblick über wissenschaftliche Grundlagen, Konzepte und Diskursperspektiven der Organisationsentwicklung von der Konzeptentwick­lung über das Marketing bis zur Finanzplanung in sozialen Einrichtungen.

Units
U1: Konzeptentwicklung  23. – 24.09.2022
U2: Organisationsentwicklung 14. – 15.10.2022
U3: Marketing/Öffentlichkeitsarbeit 18. – 19.11.2022
U4: Finanzplanung 09. – 10.12.2022

Das Modul beschäftigt sich mit Grundfragen der Sozialpolitik und des Sozialmanagements im Hinblick auf die Spezifika Sozialer Arbeit. Es stellt die Frage, inwieweit Sozialmanagement einen Beitrag zu einer wirkungsorientierten Sozialen Arbeit leisten kann oder ob es sich hierbei nicht eher um einen Rationalitätsmythos handelt?

Units

U1: Sozialwissenschaftliche und soziololgische Perspektiven

13. – 14.01.2023
U2: wirtschaftswissenschaftliche und polit-ökonomische Perspektiven (von Sozialer Arbeit und Sozialmanagement) 10. – 11.02.2023

Das Modul vertieft den Blick auf Instrumente und Spezifika der Personalentwicklung in sozialen Ein­richtungen. Die Motivation, einen sozialen Beruf zu ergreifen und eine Führungsrolle einzunehmen, wird diskutiert, der eigene Führungsstil wird reflektiert. Konkrete Führungssituationen werden be­handelt. Dabei spielt die Gesprächsführung im Kontext von Mitarbeitendengesprächen und in Ver­handlungen eine wichtige Rolle.

Units
U1: Personalentwicklung und -bindung 21. – 22.04.2023

U2: Führungsverständnis

12. – 13.05.2023

U3: Strategisches Management

09. – 10.06.2023
U4: Verhandlungstraining 07. – 08.07.2023

Gesundheitsmanagement sowie Gender- und Diversitymanagement werden in einem modernen Per­sonalmanagement nicht mehr nur normativ (oder moralisch), sondern auch ökonomisch begründet. Das Modul behandelt jeweils Hintergrund, Ziele, Instrumente und Wirkungen dieser Konzepte moder­ner Führung.

Units
U1: Gesundes Führen und Leiten 22. – 23.09.2023
U2: Diversitymanagement 20. – 21.10.2023

U3: Gendergerechtes Führen und Leiten

Praxisforschungsprojekt – Besprechung
17. – 18.11.2023

Organisationsentwicklung geht in der Regel mit Veränderungsprozessen einher, die Widerstände und Konflikte entstehen lassen. Das Modul setzt sich mit diesen Dynamiken auseinander und vermittelt Instrumente zur Erkennung und Bewältigung von Konflikten.

Units
U1: Veränderungsprozesse und Umgang mit Widerständen 07. – 09.12.2023

Die Kenntnis und das Verständnis finanzpolitischer und Controlling-Instrumente sind Voraussetzung für erfolgreiche Leitung. Das Modul vermittelt die wesentlichen Werk­zeuge und deren Anwendungsmög­lichkeiten im Kontext der Steuerung sozialer Einrich­tungen.

Units

U2: Finanzpolitik

26. – 27.01.2024
U3: Controlling 23. – 24.02.2024

Neben der Sozialgesetzgebung spielen die Rechtsgebiete "Gemeinnützigkeit" und "Arbeitsrecht" für Einrichtungen und Organisationen im Bildungsbereich und der Sozia­len Arbeit eine besondere Rolle. Das Modul beschäftigt sich mit der aktuellen Geset­zeslage und deren Anwendung an Praxisbeispielen.

Units

U1: Gemeinnützigkeitsrecht

12. – 13.04.2024
U2: Arbeitsrecht 24. – 25.05.2024

Downloads