Direkt zum Inhalt

Werkstatt Studienrichtung Wandmalerei

In der Wandmalerei-Werkstatt der FH Potsdam können Studierende detaillierte Untersuchungen an verschiedenen Objekten vornehmen. Auf der Grundlage ihrer Ergebnisse erarbeiten die Studierenden Konzepte für die abschließende Umsetzung ihrer Projekt- und Abschlussarbeiten.

Nutzung

In den Werkstatträumen bietet sich für Studierende die Möglichkeit, abgenommene Wandmalereien bzw. Depot-Objekten zu bearbeiten und differenziertere Untersuchungsmethoden an ihnen durchzuführen, Probereihen anzulegen, um Materialien in der Konservierung und Restaurierung zu erproben sowie Nachstellungen jeweiliger Techniken vorzunehmen.

Räume

  • Werkstatt: LW/ Raum 247-248

Öffnungszeiten

  • nach Vereinbarung

Projekte

Blick aus dem Fenster des Hauses

Wandmalerei | Das Reihenendhaus im Treibjagdweg 14 in der Siedlung Onkel Tom

Bestandserfassung und Untersuchung auf historische Farbigkeit

Gesamtansicht des Gebäudes der eDas Gebäude der ehemaligen "Neue Wäscherei"

Wandmalerei | Gedenkstätte Ravensbrück, ehemalige "Neue Wäscherei"

Neben einer allgemeinen Bestandserfassung aller Räumlichkeiten erfolgte im Rahmen des Studienprojektes eine Farbuntersuchung innerhalb des großen Speiseraumes.

Kontakt

Dipl.-Rest. Tjalda Eschebach
Werkstattleiterin Konservierung und Restaurierung – Wandmalerei

Kontakt

Leitung

Dipl.-Rest. Tjalda Eschebach

Dipl.-Rest. Tjalda Eschebach

Werkstattleiterin Konservierung und Restaurierung – Wandmalerei

Werkstatt-Telefon