Exmatrikulation

Die Exmatrikulation kann auf eigenen Antrag des Studierenden während des laufenden Semesters oder zum Ende des Semesters erfolgen oder von Amts wegen ausgesprochen werden. Mit der Exmatrikulation wird die Mitgliedschaft an der Fachhochschule Potsdam beendet. Eine rückwirkende Beantragung ist ausgeschlossen. Die Exmatrikulation kann frühestens am Tag der Antragstellung erfolgen. Die gesetzliche Krankenkasse wird von der FH Potsdam über den Zeitpunkt der Exmatrikulation informiert.

Im Rahmen der Exmatrikulation kann ggf. die Rückerstattung des entrichteten Semesterbeitrags erfolgen:

  • Antrag auf anteilige Rückerstattung des Semesterticket-Beitrags bei Exmatrikulation während des Semesters (formlose Antragstellung mit Rückgabe der Campuskarte und Angabe der IBAN im Bereich Studienangelegenheiten)
  • Antrag auf Rückerstattung des Semesterbeitrags, wenn die Exmatrikulation zum Ende des laufenden Semesters nach bereits erfolgter Rückmeldung zum nächsten Semester beantragt wird (formlose Antragstellung mit Rückgabe der Campuskarte und Angabe der IBAN im Bereich Studienangelegenheiten).

Exmatrikulation auf eigenen Antrag vor Präsentation der Abschlussarbeit

Die Präsentation der Abschlussarbeit ist auch nach der Exmatrikulation möglich. Bei Abgabe der Abschlussarbeit im aktuellen Semester kann für die Präsentation der Abschlussarbeit auf die Rückmeldung in dem betreffenden Studiengang in das kommende Semester verzichtet werden, sofern die Anmeldung/Einladung zum Zeitpunkt der Immatrikulation erfolgt ist. In diesem Fall sollte vor der Entscheidung (Rückmeldung oder Exmatrikulation während der Abschlussphase) eine Beratung im Bereich Studienangelegenheiten wahrgenommen werden.

Exmatrikulation von Amts wegen (ohne eigenen Antrag)

Die Exmatrikulation von Amts wegen wird u. a. ausgesprochen, wenn

  • die für das Rückmeldeverfahren vorgeschriebenen Fristen versäumt wurden bzw. der zu entrichtende Semesterbeitrag trotz Mahnung und Androhung der Exmatrikulation nicht gezahlt wurde (fehlende Rückmeldung),
  • der erforderliche Nachweis über das Krankenversicherungsverhältnis nicht erbracht wurde,
  • die Exmatrikulation auf Antrag nach erfolgreichem Studienabschluss nicht erfolgt ist,
  • Sie sich für das kommende Semester zurückgemeldet und das Studium dann doch noch im aktuellen Semester einschließlich der Präsentation der Abschlussarbeit beendet haben,
  • eine vorgeschriebene Prüfung endgültig nicht bestanden wurde oder der Prüfungsanspruch verloren gegangen ist.