Allgemeine Informationen

Alle Studierenden der Fachhochschule Potsdam erhalten einmalig einen Studierendausweis in Form einer Chipkarte (Campuskarte). Die Karte behalten Sie, solange Sie an der Fachhochschule Potsdam immatrikuliert sind.

Die Campuskarte vereint vier Funktionen in einer Karte:

  • Studierendenausweis
  • Bibliotheksausweis
  • Semesterticket VBB
  • Bezahlkarte  (in den Mensen und Cafeterien).

Erstausstellung der Campuskarte

Für erst- und neuimmatrikulierte Studierende wird nach Zahlungseingang des Semesterbeitrages an der Fachhochschule Potsdam die Campuskarte erstellt und zusammen mit dem Immatrikulationsbogen (BAföG-Bescheinigung, Nachweise für Kindergeldkasse, Ämter und Behörden) auf dem Postweg zugesandt. Das kann einige Tage dauern, wir bemühen uns aber, alle Unterlagen zeitnah zu versenden.

Validierungsstationen

Vor der ersten Nutzung und nach jeder Rückmeldung in das folgende Semester muss die Campuskarte validiert (gültig gemacht bzw. aktualisiert) werden. Validierungsautomaten finden Sie an folgenden Standorten:

  • im Foyer des Hauptgebäudes am Campus Kiepenheuerallee, links neben dem Eingang der Bibliothek
  • in der Mensa des Campus Friedrich-Ebert-Strasse, rechts neben dem Geschirrrückgabefenster.

Standorte der Geldaufwerterautomaten

Auf die Campuskarte können Geldbeträge mittels einer EC-Karte aufgebucht werden (elektronische Geldbörse). Die Beträge wurden vom Studentenwerk Potsdam festgelegt. Es können dort minimal 10 Euro und maximal 50 Euro  aufgebucht werden.

Aufwertungen mit Bargeld in beliebiger Höhe können an den Mensakassen vorgenommen werden. Es wird jedoch empfohlen, nicht mehr als 50 Euro aufzuladen.

Es kann natürlich auch weiterhin in bar bezahlt werden.

Die Geldaufwerterautomaten finden Sie an folgenden Standorten:

  • Campus Kiepenheuerallee, bei der Geschirrrückgabe in der Mensa
  • in der Mensa des Campus Friedrich-Ebert-Strasse, rechts neben dem Geschirrrückgabefenster.

Verlust, Diebstahl oder Defekt der Campuskarte

Um den Schaden bei einem Verlust oder Diebstahl so gering wie möglich zu halten, empfehlen wir Ihnen, die Sperrung unverzüglich telefonisch, per E-Mail oder persönlich im Campuskartenbüro zu veranlassen.

Um eine neue Campuskarte zu erhalten, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Sie kommen zu unseren Sprechzeiten in das Campuskartenbüro, füllen vor Ort den Antrag auf Zweitausstellung aus und erhalten sofort die neue Campuskarte ausgehändigt oder
  • Sie schicken uns den Antrag auf Zweitausstellung zu, holen sich dann später die neue Campuskarte ab oder erhalten diese auf Wunsch von uns per Post zugeschickt.

Für eine Zweitausstellung werden Ihnen gemäß der Gebührensatzung der Fachhochschule Potsdam 5 Euro in Rechnung gestellt.

Bei Namensänderung oder technischem Defekt der Campuskarte entfällt die Gebühr.

Ansprechpartnerinnen

Abt. Studienangelegenheiten
Frau Colditz/Frau Voigt
Campus Kiepenheuerallee, Hauptgebäude HG 0.14

E-Mail: colditz­ (at) fh-potsdam.de oder campuskarte­ (at) fh-potsdam.de
Telefon:
0331  580-2090, 2095 

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
8:00 – 11:30 und 12:30 – 15:30 Uhr
Freitag
8:00–12:30 und 13:00–14:00 Uhr

FAQ

Warum, Wieso, Weshalb: Alle Fragen rund um die Campuskarte beantworten wir in den FAQ