Internationales

Interessenten für einen ERASMUS-Aufenthalt finden hier die wichtigsten Ansprechpartner des Studiengangs Architektur und Städtebau. Informationen zum ERASMUS-Programm finden Sie hier.

Auch die Ansprechpartner und Angebote der stundentischen Initiative FHP-Connect können bei der Entscheidung für ein Auslandsstudium helfen. 

Weitere Informationen zum Auslandsstudium oder zum Studium ausländischer Studierender an der Fachhochschule Potsdam befinden sich auf den Seiten des International Office.

Sprachkenntnisse

Für einen erfolgreichen Auslandsaufenthalt sollte die Sprache des Gastlandes mindestens auf dem Sprachniveau B1 beherrscht werden.

Studierende aus dem Ausland sollten Deutschkenntnisse auf B1 Niveau mitbringen. In einzelnen Kursen gibt es auch die Möglichkeit sich mit der Dozentin/ dem Dozenten auf Englisch zu verständigen.

Eine Möglichkeit die Sprache zu erlernen bieten die durch FHP-Connect organisierten Sprachtandems.

Der Spracherwerb sollte rechtzeitig gepant werden, um zu Beginn des Auslandssemesters die entsprechenden Sprachenntnisse vorweisen zu können.

Praktikum im Ausland

Wer ins Ausland gehen und gleichzeitig sein Pflichtpraktikum durchführen will, kann sich beim LEONARDO Büro in Berlin für ein Auslandspraktikum bewerben. Oder sich selbst einen Praktikumsplatz suchen und sich mit diesem um eine Förderung bewerben. Mehr Informationen befinden sich auf den Seiten des LEONARDO-Büros Brandenburg.

Praktikumsplätz im Ausland werden z.B. über Praktikumsbörsen angeboten, die auf dieser Seite des DAAD zusammengestellt wurden.

AnsprechpartnerInnen

Die AnsprechpartnerInnen des Studiengangs zum Programm ERASMUS+ helfen Ihnen bei Ihren Fragen gerne weiter.

ERASMUS-Koordinator/ Beratung zum Learning Agreement

Anerkennung der im Ausland erbrachten Leistungen

Ansprechpartnerin für administrative Fragen

Inga Heilmann

Telefon:

+49 331 580-1211