Masterstudiengänge

Master of Arts: Soziale Arbeit, Schwerpunkt Familie (berufsbegleitend)

Seit 2006 wird der konsekutive Masterstudiengang an der FHP angeboten. Er wurde mit Förderung der BLK im Konsortium mit den Fachhochschulen Fulda, Wiesbaden und Koblenz sowie der Universität Koblenz-Landau entwickelt. Jede Hochschule bietet einen thematischen Schwerpunkt, die FH Potsdam bildet im Schwerpunkt Familie aus. Es handelt sich um einen 6-semestrigen online-basierten Fernstudiengang mit geblockten Präsenzzeiten an der FHP. Pro Jahr stehen 20 Studienplätze zur Verfügung, die nach einem Auswahlverfahren vergeben werden. Studiengebühren werden nicht erhoben. Bewerbungsschluss ist jeweils der 15. Juni.

Mehr Informationen zum Studiengang

Master of Arts: Childhood Studies and Children’s Rights

Der Weiterbildungsmaster wird ab dem kommenden Akademischen Jahr (2016/17) an der Fachhochschule Potsdam, Fachbereich Sozialwesen (zukünftig Fachbereich Bildungs- und Sozialwissenschaften) angeboten und durchgeführt. Ab sofort können Bewerbungen für den M.A. Childhood Stduies and Children’s Rights eingereicht werden. Zuvor wurde der Master von 2007/08 bis 2015/16 an der Freien Universität Berlin angeboten. Er wurde mit Förderung der Europäischen Union in den Jahren 2005/06 in Zusammenarbeit mit sieben europäischen Universitäten entwickelt, die im Jahr 2004 gemeinsam das European Network of Masters in Children’s Rights gegründet haben. Inzwischen zählt das ENMCR ca. 30 Mitglieder, zum Großteil Hochschulen, aber auch Forschungseinrichtungen, aus ganz Europa.
Der MACR ist ein 3 semestriger (Vollzeit-) Weiterbildungsmaster. Lehrveranstaltungen finden während der Vorlesungszeit in Blöcken an der FH Potsdam statt. Pro Jahr stehen 28 Studienplätze zur Verfügung, die nach einem Auswahlverfahren vergeben werden. Es fallen Teilnahmegebühren zzgl. der regulären Semesterbeiträge und Kosten für das Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr in Brandenburg und Berlin an. Bewerbungsschluss ist jeweils der 15.Mai. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das FU-Koordinationsteam und besuchen Sie auch die Seite des MACR an der FU.

Mehr Informationen zum Studiengang

Master of Arts: Frühkindliche Bildungsforschung

Der konsekutive, forschungsorientierte Master Frühkindliche Bildungsforschung ist ein Kooperationsstudiengang der Fachhochschule Potsdam (FHP) und Universität Potsdam (UP). Er richtet sich an Bachelorabsolvent_Innen mit einem thematischen Bezug zur frühkindlichen Bildung. Der Vollzeitstudiengang umfasst 4 Semester und einen Arbeitsaufwand von 120 ECTS-Leistungspunkten. Zum Wintersemester 2016/2017 werden erstmalig 30 Studierende zugelassen. Studieninteressierte richten ihre Bewerbung an die FHP. Das Studium erfolgt an den Standorten der FHP Friedrich-Eberst-Straße/ Campus Fachhochschule und der Universität Potsdam (Golm).

Mehr Informationen zum Studiengang

Master of Arts: Sozialmanagement

Die erfolgreiche Gestaltung und Steuerung sozialer und pädagogischer Einrichtungen verlangt von Führungskräften heute neben einer fundierten Fachausbildung zunehmend auch solide Managementkenntnisse und -kompetenzen. Der Studiengang Sozialmanagement will Mitarbeiter*innen von sozialen und pädagogischen Einrichtungen, die bereits über einen ersten Hochschulabschluss verfügen, zur Übernahme einer Leitungs- und Führungsposition befähigen

Mehr Informationen zum Studiengang