Berufsbegleitende Fernweiterbildung Bibliothekswissenschaft

Seit 1999 bietet der Fachbereich Informationswissenschaften mit dem Projekt „Fernweiterbildung Archiv“ Weiterbildungskurse für Beschäftigte in den unterschiedlichsten Archiven an, die ein breites, abgestimmtes Wissen zum gesamten Kompetenzbereich des Arbeitsfeldes vermitteln. 

In Anlehnung an die überaus positiven Erfahrungen in diesem Projekt bietet der Fachbereich seit dem Wintersemester 2006 einen vergleichbaren gradualen Modulkurs für z. B. Fachangestellte für Medien und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek und Bibliotheksassistent_innen mit Fachhochschul- bzw. Hochschulreife an. Der Kurs umfasst einen Zeitraum von 4 Jahren. Der Nachweis einer fachrichtungsbezogenen Tätigkeit ist eine Voraussetzung für die Teilnahme an den Kursen.

Die Fernweiterbildung Bibliothek wird neben den Direktstudiengängen des Fachbereichs angeboten. Bei der Fernweiterbildung handelt es sich nicht um ein Studium.

Ziel

Ziel dieser Kurse ist es, die Teilnehmenden in die Lage zu versetzen, weitergehende Aufgaben in dem sich derzeit äußerst dynamisch entwickelnden Berufsfeld von Bibliotheken und Informationseinrichtungen zu übernehmen.

Organisation

Das Weiterbildungsprogramm beinhaltet jeweils vier zweitägige Präsenzen pro Jahr. An diesen Terminen, die meist in der Fachhochschule Potsdam stattfinden, führen die Dozenten in einer Einführung in den jeweiligen Lernstoff ein bzw. besprechen die Arbeitsorganisation im E-Learning Bereich und ggf. Hausarbeitsthemen. Eine Übungspräsenz bzw. eine "Ausführung" genannte Abschlusspräsenz runden den Vor-Ort-Anteil ab. In gewissem Umfang findet je nach Modulart eine begleitende Betreuung im E-Learning System Moodle statt.

Inhaltliche Schwerpunkte

Das Weiterbildungsangebot entspricht nicht dem Gesamtumfang eines kompletten grundständigen Studiums.

Inhaltliche Schwerpunkte der Pflichtmodule sind:

  • Einführung in die Informationsgesellschaft
  • Grundlagen Medien
  • Webtechnologien und Informatoinssysteme
  • Grundlagen Erschließung
  • Informationsressourcen und -dienste I und II
  • Bibliothekstechnik
  • Bibliothekarische Informationssysteme
  • Fachenglisch
  • Metadaten und Bibliothekarische Inhaltserschließung
  • Metadatenvertiefung
  • Management und Recht
  • Forschungsmethoden
  • Projektmanagement
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Statistik
  • Contentmanagementsysteme
  • Digitale Publikations- und Medienformen
  • Vermittlung von Informationskompetenz
  • Informationsverhalten und Wissenschaftssoziologie
  • Bestandsmanagement

Wahlmodule sind:

  • Bestandserhaltung historischer Beschreibstoffe
  • Semantische Technologien
  • Fachretrieval
  • Informationsvisualisierung
  • Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising
  • Digitale Langzeitarchivierung und Forschungsdatenmanagement.

Durch eine individuelle Zusammenstellung von Pflicht- und Wahlmodulen ist eine Flexibilität des Kursgeschehens möglich. Im Kurs müssen 27 Module belegt werden. Die Teilnahmegebühren pro Modul betragen 240 Euro.

Nächster Kursbeginn - Ihre Bewerbung

Der nächste Kurs wird voraussichtlich im Herbst 2017 beginnen. Bewerbungen nehmen wir ab dem 01.01.2017 entgegen. Die Bewerbungsfrist endet am 16. Juni 2017. Es stehen 30 Plätze zur Verfügung. Da die Bewerberzahl die zur Verfügung stehenden Plätze übersteigt, wird ein Auswahlverfahren durchgeführt. Bitte senden Sie eine Anfrage per E-Mail an sabine.wolf (at) fh-potsdam.de, bevor Sie sich bewerben. So können wir klären, ob tatsächlich alle Voraussetzungen erfüllt sind.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte auch unseren FAQs.

Für das Auswahlverfahren sind unter anderem ausschlaggebend:

  • eine einschlägige Berufsausbildung im Bibliotheksbereich
  • die Durchschnittsnoten des Berufsabschlusses und, falls vorhanden, der Fachhochschul- oder Hochschulreife
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bibliotheksbereich
  • eine Tätigkeit im Bibliotheksbereich während der Fernweiterbildung
  • Englischkenntnisse

Wenn Sie sich bewerben möchten, sollte Ihr Anschreiben folgende Informationen beinhalten:

  • ein Anschreiben mit Motivation
  • einen Lebenslauf mit Foto
  • eine Zeugniskopie des Berufsabschlusses
  • eine Zeugniskopie der Fachhochschul- oder Hochschulreife (falls vorhanden)
  • einen Nachweis der Berufstätigkeit im Bibliotheksbereich

Bitte sehen Sie davon ab uns Ihre Unterlagen in Bewerbungsmappen zu senden. Diese werden nicht zurückgeschickt.

Wir halten eine Anzahl von Kursplätzen für Bewerber frei, deren Arbeitgeber die Kosten der Fernweiterbildung anteilig oder vollständig übernimmt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung in diesem Fall eine Bestätigung Ihres Arbeitgebers über die Kostenübenahme hinzu.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an die folgende Adresse:

Fachhochschule Potsdam
Fachbereich Informationswissenschaften
Fernweiterbildung Bibliothek
Postfach 60 06 08
14406 Potsdam

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Ab sofort hält unser Blog weitere Informationen rund um die Fernweiterbildung bereit.

Unser Informationsflyer Bibliothekswissenschaft zum Download.

Kontakt

Sprechzeiten: Montag bis Mittwoch.
Bei Fragen außerhalb meiner Sprechzeiten steht Ihnen gerne Frau Julia Sammler zur Verfügung.

Sabine Wolf

Telefon:

+49 331 580-1541