Aktuelles vom Digitalisierungslabor


Im Zeitraum 10/2016 - 03/2017 wird im Digitalisierungslabor an den Fortsetzungsprojekten zur Glasplatten-Fotografie gearbeitet.

Zum Einen werden in Kooperation mit dem Stadt- und Regionalmuseum Perleberg ca. 400 Glassplatten des Fotografen Max Zeisig digitalisiert. Ein zweites Projekt des Museums Schorffheide konzentriert sich auf einen der ersten Naturfotografen der Region und seinen 500 Kleinformat-Negativen von Berlins Flora und Fauna.


 

Im Zeitraum 01/2017 - 12/2018 wird das Digitalisierungslabor als Forschungsinfrastruktur der Forschungskooperation mit dem Brandenburgischen Landeshauptarchiv für den Bereich großformatige Archivalien zur Verfügung stehen Link.


 

Eine Übersicht alle laufenden und abgeschlossenen Projekte unter Beteiligung des Digitalisierungslabors ist hier zu finden.

Impressionen aus dem Labor

 
Digitalisierungslabor
Digitalisierungslabor Logo

Kontakt

Standort Friedrich-Ebert-Str. 4, 14467 Potsdam R. 3250 / 1. Etage
Telefon 0331-580-1534
E-Mail digitalisierungslabor­ (at) fh-potsdam.de

Ansprechpartner zu Forschungsfragen:
Prof. Dr. Stephan Büttner oder Prof. Dr. Rolf Däßler sowie alle anderen Lehrenden am Fachbereich, insbesondere für individuelle Anfragen

Flyer des Digitalisierungslabors als PDF-Datei zum Download Link