Fortbildungsangebote für Archive und Bibliotheken

Die Landesfachstelle für Archive und Öffentliche Bibliotheken unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Archiven, Öffentlichen Bibliotheken und Dokumentationseinrichtungen auf dem Gebiet der beruflichen Qualifizierung.

Bereich Archiv

Die Archivberatung stellt für die Beschäftigten in den Archiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Diese Angebote orientieren sich am aktuellen Bedarf. Über Anregungen und Wünsche, die neue Themen betreffen, freuen wir uns. Auch stehen wir bei Rückfragen zu den Veranstaltungen gerne zur Verfügung.

Fortbildung an der Landesfachstelle
Fortbildungsprogramm 2017

 
Kooperationspartner IHK-Bildungszentrum Cottbus
berufsbegleitende Nachqualifizierung

Fachangestellte/-r für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Archiv
Das Angebot richtet sich an Mitarbeitende ohne Fachausbildung, die auf Stellen mit archivischem Tätigkeitsprofilen eingesetzt sind

Kooperationspartner Weiterbildungszentrum Freie Universität Berlin

  • Der "Grundkurs: Archive für Einsteiger" richtet sich an Beschäftigte ohne archivische Fachausbildung, die sich jedoch mit diesen Aufgaben vertraut machen möchten.
    zur Website
  • Weiterbildungszertifikat "Archive im Informationszeitalter"
    zur Website

Archivschule Marburg
Die Archivschule bietet sowohl Grundkurse als Einstiegsqualifikation für Archivarinnen und Archivare, die ohne Fachqualifikation in Archiven tätig sind, sowie Aufbau- und Erweiterungskurse für archivische Tätigkeiten an.
zur Website

Europa Universität Viadrina - Master-Studiengang "Schutz Europäischer Kulturgüter"
Der Studiengang findet berufsbegleitend in vier Semestern statt und beginnt jeweils zum Wintersemester.
zur Website

Bereich Bibliothek

Kontakt für Archive

Sabine Stropp

Telefon:

+49 331 580-1540

Haus / Raum:

HA2 101

Kontakt für Bibliotheken

Susanne Taege

Telefon:

+49 331 580-1519

Haus / Raum:

HA2 132