Archivberatung

Das regionale und lokale schriftliche Kulturgut im Land Brandenburg zu sichern und deren Nutzung für eine breite Öffentlichkeit zu ermöglichen, ist das Ziel der Archivberatung.

Seit 2016 ist sie dem Fachbereich Informationswissenschaften an der  Fachhochschule in Potsdam zugeordnet. Die Verbindung von Lehre und Praxis schafft einzigartige Synergien, die in die Archivlandschaft strahlen. Der Aufbau von vielfältigen Kooperationen zwischen der Fachhochschule Potsdam und den Archiven im Land sorgt dafür, dass die Hochschulausbildung praxisnah ausgerichtet ist, und dass die Ergebnisse, die in Projekten oder im Rahmen von Bachelor- bzw. Masterarbeiten entstehen, den Archiven zugänglich und nutzbar gemacht werden.

Die Archivberatung fungiert als Koordinator und dient als Plattform für das Netzwerk miteinander kooperierender Archive. Mit einem breiten Serviceangebot werden die Archive im Land Brandenburg bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben unterstützt. Effektive und effiziente Archivarbeit unter sich verändernden Rahmenbedingungen wird somit gewährleistet.

Angebote auf einen Blick

  • Fortbildungen/Veranstaltungen
  • Einführung in Archivarbeit – Entscheidung zum Aufbau eines Archivs
  • Archivrecht
  • Planung Archivbau
  • Bestandserhaltung
  • Notfallplanung
  • Erschließung
  • Bestandsbildung
  • Management im Archiv
  • Elektronische Überlieferung
  • Digitalisierung
  • Archivportal-D
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Studentische Projekte mit Archivpartnern
  • Arbeitsgruppen

Kontakt

Sabine Stropp

Telefon:

+49 331 580-1540

Haus / Raum:

HA2 101