Jul 03
Informationswissenschaften | 03.07.2017

7. Potsdamer I-Science Tag

Unter dem Motto "Mit Fakten gegen Fake News" lädt der FB Informationswissenschaften am 3. Juli zum 7. I-Science Tag in Potsdam ein.

Gemeinsam mit allen Interessierten wollen wir über den Beitrag unserer Disziplinen zur Auflärung von Fake-News diskutieren.

Was sind konkrete Beiträge, wo liegen Forschungsschwerpunkte und welche Initiativen gibt es bereits. Zahlreiche namhafte Experten werden einen grundlegenden Überblick und Diskussionsansatz zu den drängenden Fragen, Herausforderungen und Perspektiven geben.

  • "Erkennung von gekauften Meinungsäußerungen in Consumer-Portalen"
    Melanie Siegel (FH Darmstadt)

  • "Desinformation und andere Informationspathologien"
    Hans-Christoph Hobohm (FH Potsdam)

  • "Fake News bei Facebook - eine Bestandsaufnahme"
    Karolin Schwarz (correctiv)

  • "Hacking the Bundestags-Elections? Computational Propaganda on social media in Germany"
    Lisa Marie Neudert (Internet Institut Oxford)

  • "Fake News: Perspektiven der Content Regulierung unter den Bedingungen künstlicher Intelligenz"
    Julia Krüger (netzpolitik.org)

  • "Was kann ich wissen? Informationsdidaktische Beiträge zur Fake News-Problematik"
    Antje Michel (FH Potsdam)

Weiterführende Informationen zu Programm und Registrierung finden Sie auf der zugehörigen Webseite:

www.i-science-tag.fh-potsdam.de

Wann: 03.07.2017
Wo: FH Potsdam, Kiepenheuerallee 5, 14469 Potsdam

Kontakt

Prof. Dr. Stephan Büttner
Telefon: +49 331 580-1517
E-Mail: st.buettner­ (at) fh-potsdam.de
Portrait