Informationswissenschaften | 27.04.2017

Einladung zum Praktikumstag 2017

Der Fachbereich Informationswissenschaften lädt seine Studierenden zum Erfahrungsaustausch über das Praktikum ein.

Sehr geehrte Studierende der Studiengänge Archiv, Bibliothekswissenschaft/Bibliotheksmanagement und Information und Dokumentation/Informations- und Datenmanagement,

hiermit sind Sie alle sehr herzlich zum Erfahrungsaustausch 2017 über das Praktikum eingeladen. Diese Veranstaltung entstand vor einigen Jahren auf Initiative der Ihrer Vorgänger_innen und soll jetzt ein fester Bestandteil des Veranstaltungsplans des Fachbereiches Informationswissenschaften werden. Damit Sie alle am Erfahrungsaustausch teilnehmen können, finden am Nachmittag ab 13:00 Uhr keine regulären Lehrveranstaltungen statt. Wir erwarten Sie am 13:30 Uhr in unserem Haus 3.

Ziel des Erfahrungsaustausches ist es, allen Studierenden einen umfassenden Überblick über die Breite der Praktikumsmöglichkeiten und Einsatzgebiete zu ermöglichen und Ihnen die einzigartige Chance zu eröffnen, sich direkt mit den Praktikantinnen und Praktikanten des vergangenen Praxissemesters 2016/17 auszutauschen.

Ferner stehen Ihnen die Praktikumsbeauftragten des Fachbereiches und der Studiengänge sowie Vertreterinnen des International Office (Auslandsstudium & Auslandspraktika) für Fragen heute zur Verfügung.

Heute haben Sie die einzigartige Gelegenheit, von den Erfahrungen zu hören und Ihre individuellen Fragen direkt an die Rückkehrer_innen aus dem großen Praktikum zu richten. In informellen Gesprächen können Sie auch das „insider-Wissen“ Ihrer Vorgänger anzapfen.

Dabei denken wir weniger an die formalen Aspekte eines Praktikums, sondern eher an die kleinen Tipps und wichtigen Hinweise bei der Suche, der Ansprache von Praktikumsstellen. Wie bekomme ich meinen Wunschplatz, trotz einer ersten Ablehnung?

Wichtig ist aber auch, ein Gefühl und Gespür zu entwickeln, um einen schnellen und erfolgreichen Einstieg in das Praktikum zu schaffen und, um sich vor ungeliebten Überraschungen zu schützen oder besser darauf vorbereitet zu sein. Worauf sollte ich am ersten Arbeitstag, in der ersten Praktikumswoche besonders achten. Was kann man dort ‚falsch‘ machen?

Dieses Wissen und diese Erfahrungen finden Sie weder im Internet noch auf den Plakaten. Sie können es sich nur im direkten Austausch in Ihren Gesprächen erschließen.

Es ist Ihre Chance zum Austausch und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dieses Angebot zahlreich nutzen!

Helfen Sie uns, die drei informativsten Poster auszuwählen. Als Anerkennung erhalten die Autorinnen oder Autoren einen Gutschein.

Wir hoffen, dass es ein fruchtbarer Erfahrungsaustausch wird und würden uns über ein Feedback im Nachgang bei Gegrilltem und Getränken sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Prof.
Schwarz
Prof.
Heisig
Prof.
Neuroth
Prof.
Schreyer
Prof.
Scholz
Fr.
Engelhardt
DekaninProdekanPraktikums-
beauftragte
Bibliothek
Praktikums-
beauftragte
IuD
Praktikums-
beauftragter
Archiv
Praktikums-
beauftragte
FB5

 

 Praktikumstag 11. Mai 2017 – Ablauf

WannWasWerWo im Haus 3
Ab 12:30 Aufhängen der Poster nach Entfernung von Potsdam Jede_r Praktikant_inErdgeschoß – Räume: 001 + 006 + 008 + 012
13:30 Anmeldung (Namensschilder und Klebepunkte zur Wahl der informativsten Poster) Alle Teilnehmer_innen Infotisch HA3/007
14:00Begrüßung Prof. Schwarz (Dekanin FB5)1. Stock – Raum 108
14:10Begrüßung Praktikumsbeauftragte FB5Fr. Engelhardt1. Stock – Raum 108
14:20Mein Praktikum in 60 SekundenModeration Prof. Neuroth1. Stock – Raum 108
15:30 Pause
15:45Individuelles Erkunden der Poster und GesprächeIndividuelles Erkunden der Poster und GesprächeErdgeschoß – Räume: 001 + 006 + 008 + 012
Ab 16:30Bewerten der Poster Alle Teilnehmer_innenErdgeschoß – Räume: 001 + 006 + 008 + 012
16:45Prämierung der drei besten Poster und SchlussworteProf. Peter Heisig (Prodekan FB5) 1. Stock – Raum 108
Ab 17:00FB5-GrillenStuRa FB5Casino – Campus Kiepenheuerallee

 

Die Urheber_innen der drei Poster mit den meisten Klebepunkten werden mit einer Geldprämie am Ende der Veranstaltung ausgezeichnet.

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Peter Heisig
Telefon: +49 331 580-1520
E-Mail: heisig­ (at) fh-potsdam.de
Portrait