Informationswissenschaften | 29.06.2017

2. Informationstag Brandenburg.digital: Digitale Nachhaltigkeit

Am 13. September findet 10:00 bis 16:00 Uhr der 2. Informationstag Brandenburg.digital am Campus Kiepenheuerallee der Fachhochschule Potsdam statt.

Schwerpunkt in diesem Jahr ist das Thema "Digitale Nachhaltigkeit". Die Veranstaltung wird von der Staatssekretärin Dr. Ulrike Gutheil vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg eröffnet.

An der Podiumsdiskussion nehmen teil:

  • Moderation: Dr. Jörn Sieglerschmidt
  • Prof. Dr. Michael Scholz, Landesfachstelle für Archive und Öffentliche Bibliotheken Brandenburg
  • Dr. Wolfgang Peters-Kottig, Konrad Zuse-Zentrum für Informationstechnik/ KOBV Berlin
  • Dr. Uwe Müller, Deutsche Digitale Bibliothek
  • Silke Kühlewind, Deutscher Städte- und Gemeindebund
  • Martin Jank, Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Im Anschluss finden Vorträge statt zu:

Kooperative Digitalisierungsprojekte im Land Brandenburg 2015–2017

  • Brandenburg im Film - Regionale Bilder auf Filmen (1950-1990)
  • Brandenburg im Bild - Historische Stadtansichten
  • Brandenburg in Chroniken – Historische Heimatkalender
  • Brandenburg und Vielfalt – Projekte von Museen

Kulturerbe im Land Brandenburg – Online-Angebote von Institutionen

  • Brandenburg in Geschichten – zeitgeschichte.de
  • Sorbisches Institut – Kultur der Sorben (Brandenburg – Sachsen)
  • Brandenburg und ehemaliges Ostbrandenburg – Onlinedatenbank der Stiftung Brandenburg

Das vollständige Programm finden Sie hier (PDF).

Anmeldung: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bis 1.9.2017 per E-Mail an die Koordinierungsstelle Brandenburg-digital: kbd­ (at) fh-potsdam.de.

Veranstaltungsort: Fachhochschule Potsdam Kiepenheuerallee 5, 14469 Potsdam, Hauptgebäude Großer Hörsaal, www.fh-potsdam.de

Kontakt

Ulf Preuß
Telefon: +49 331 580-1530, Mobil: +49 176 38667175
E-Mail: ulf.preuss­ (at) fh-potsdam.de
Portrait