Prof.  Gerling

Herr Prof. Winfried Gerling

Professor für Konzeption und Ästhetik der Neuen Medien

Europäische Medienwissenschaft

 

 

Prof. Winfried Gerling
Sprechzeiten keine Sprechstunden im Sabbatical (WiSe 2015/16)
Telefon +49 331 580-1630
Haus / Raum D/207
E-Mail gerling­ (at) fh-potsdam.de
PLZ 14469
Ort Potsdam
Anschrift Kiepenheuerallee 5
Organisation (Fachbereich / Einheit) Fachbereich Design
Fachbereich Design Professor_innen

Geb. 1963 in Göttingen

Vita

1981–84
Ausbildung zum Feinmechaniker

1984–87
Mitarbeiter der Galerie Apex in Göttingen

1985–87
Studium Musik- und Kunstwissenschaft an der Gesamt-Hochschule Kassel

1988–94
Studium Bildende Kunst an der HdK Berlin, Abschluss als Meisterschüler (Installation und Fotografie)

1991
Tutor im Bereich 3D Visualisierung an der HdK Berlin

1991–92
Tutor im Multimedia-Forschungsprojekt »Technisches Sehen« an der HdK Berlin

1991–98
Gitarrist der Noisepopband »worldcup«

1992–94
Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes

1991–2000
Ausstellungen im Kunstkontext

1991–2001
Mitgründer und Mitglied des MedienInstituts (Medienlabor für kommunikative Strategien e.V. Berlin)

seit 1994
Multimediaprojekte für Museen und Ausstellungshäuser

1996
Mitgründer der multimedia produktionen in berlin/mib GmbH Berlin (Creative Director 1999–2002)

seit 1999
Lehraufträge, Workshops und Vorträge

seit WS 2000/01
Professur für Konzeption und Ästhetik der Neuen Medien im Studiengang Europäische Medienwissenschaft, FH Potsdam

2011
Mitglied im DFG Graduiertenkolleg 1539 »Sichtbarkeit und Sichtbarmachung – Hybride Formen des Bildwissens« an der Universität Potsdam. Beginn: 01.04. 2011

2012

seit April 2012: Dekan des Fachbereichs Design, Fachhochschule Potsdam

Aufsätze/Artikel/Herausgaben (Auswahl)


2013

  • "knipsen". In: "Historisches Wörterbuch des Mediengebrauchs", Hg.: Heiko Christians / Matthias Bickenbach/ Nikolaus Wegmann. 2013 (in Vorbereitung) Weimar: Böhlau/UTB
  • "Anschauung". In: "Paradoxalität des Medialen", Hg.: Jan-Henrik Möller, Jörg Sternagel, Lenore Hipper. 2013 Paderborn: Fink
  • "Falling Men – Images of the Falling Human in Art and Photography". In: "Apocalypse - Imagining the End". Hg.: Mathias Fuchs und Alannah Hernandez. 2013 (im Erscheinen) Oxford: Inter-Disciplinary Press
  • "Die Kuppel als medialer Raum". In: "Fullspace-Projektion - Mit dem 360°lab zum Holodeck". Hg.: Gordian Overschmidt und Ute B. Schröder. 2013 Berlin/Heidelberg: Springer


2012

  • "upload | share | keep in touch - Fotografen in Gemeinschaften". In: "Wissensformen und Wissensnormen des Zusammenlebens. Literatur ? Kultur ? Geschichte ? Gesellschaft ?". Hg.: Ottmar Ette in der Reihe "Linguae et Litterae" des FRIAS (Freiburg Institute of Advanced Studies). 2012 Berlin: de Gruyter


2010

  • "Die eingefrorene Zeit oder das bewegte, stillgestellte Filmbild". In: "Freeze Frames - Zum Verhältnis von Fotografie und Film". Hg.: Stefanie Diekmann und Winfried Gerling


2008

  • "Aus einer vergangenen Zukunft" Internetpublikation zur Tagung "Medienamateure: Wie verändern Laien unsere visuelle Kultur?". Internationale und interdisziplinäre Tagung der Universität Siegen. Prof. Dr. Susanne Regener, 5.-7. Juni 2008, http://www.medienamateure.de/start.html


2007

  • Multitasking - Ein Ausstellungs- und Tagungsprojekt zu einem Schlüsselphänomen zeitgenössischer Mediennutzung. Beitrag zum Tagungsband der 14. Berliner EVA – Konferenz/Electronic Imaging & the Visual Arts (mit Barbara Lauterbach)
  • Multitasking - Synchronität als kulturelle Praxis. Publikation zum Ausstellungs- und Tagungsprojekt, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, Berlin. Organisation und Konzeption in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Fotografie der NGBK und Studierenden der EMW (Mitherausgeber), http://www.ngbk.de


2006

  • "WE ARE NOT GOING BACK - Storytelling in der Modefotografie". In "Die Kunst der Mode"; Reihe Mode und Ästhetik bei dbv


2005

  •  "Verstärker - Fotografie im Musikvideo" bei www.nachdemfilm.de (Mitherausgeber der Nr.08)

Projektleiter

Filmmuseum Interaktiv

Interaktive Exponate für das Filmmuseum Potsdam. Eine Kooperation des Fachbereichs Design der Fachhochschule Potsdam und des Filmmuseum Potsdam

Projektdetails

Sichtbarkeit und Sichtbarmachung – Hybride Formen des Bildwissens

Das DFG-Graduiertenkolleg „Sichtbarkeit und Sichtbarmachung – Hybride Formen des Bildwissens“ beschäftigt sich mit Visualisierungsformen in Wissenschaft und Kunst.

Projektdetails

Gamedesign: "Willkommen im Kiez"

Konzeption eines Multi-User Online-Games mit Rollenspielaspekten (MMORPG) für "Gute Zeiten – Schlechte Zeiten"

Projektdetails

»The Future of Storytelling« (MOOC)

»The Future of Storytelling« ist der erste MOOC (Massive Open Online Course) der Fachhochschule Potsdam und einer der ersten in Berlin/Brandenburg überhaupt. Der Kurs lief vom 25. Oktober bis 20. Dezember 2013 auf der Online-Plattform iversity, 93.000 Studierende schrieben sich ein.

Projektdetails

Sousveillance

Bachelor-Arbeit von Florian Schulz

Projektdetails

Eigene Vorträge und Workshops

2013

  • Oktober: "Digitale Bildbestände als Grundlage neuer Visualisierungskulturen". Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft, Lüneburg


2012

  • Oktober: "Photographic Files - Gebrauch, Ordnung und Besitz". Vortrag beim Workshop: Collective Collections - Workshop zu Ordnungen und Praktiken digitaler Bildersammlungen, Bauhaus-Universität - Fakultät Medien, Weimar
  • Juli: "Falling Men - Images of the Falling Human in Art and Photography". Vortrag auf der Konferenz: "Apocalypse: Imagining the End", Inter-Disciplinary.Net, Oxford
  • Mai: "Digitale Fotografie und Metadaten". Vortrag beim Workshop der Arbeitsgruppe Fotografie der Gesellschaft für Medienwissenschaft, Berlin
  • März: "The Inseparables - Photography and the Indexicality of Metadata". Vortrag auf der Konferenz: "Helsinki Photomedia - Images in Circulation", Aalto Universität, Helsinki


2011

  • Oktober: "Mittelerde bei Google Earth – Digitale Fotografie, Georeferenz und andere Metadaten". Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft.
  • Juli: "Accidents will happen - Fotografie und Metadaten". Vortrag in der Ringvorlesung des Graduiertenkollegs "Sichtbarkeit und Sichtbarmachung - Hybride Formen des Bildwissens"
  • Juli: "Fotografie und Metadaten - eine Einführung". Vortrag beim Workshop an der Kunsthochschule für Medien Köln: beach, party, wedding, japan... ? Fotografie und Metadaten


2010

  • Juli: "Upload / share / keep in touch - Fotografen in Gemeinschaften". Vortrag auf der internationalen Tagung: "Wissensformen und Wissensnormen des Zusammenlebens. Literatur - Kultur - Geschichte - Gesellschaft" im Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS)
  • Januar: "This is not a Game - Alternate Realities: Expanding Digital Narratives into Real Life". Vortrag CTM.10 – OVERLAP (mit Christina Maria Schollerer)


2009

  • Juli: "Media and Culture in Europe Summer School - Concepts of occidental aesthetics from Renaissance to Avantgarde". Summer School in der Bahcesehir Universität, Istanbul. Mit Dieter Mersch und Nazli Eda Noyan


2008

  • November: "Die Digitale Galerie in der Gemäldegalerie - Erfahrungen nach 10 Jahren. Vortrag zur 15. Berliner EVA – Konferenz/Electronic Imaging & the Visual Arts (mit Prof. Dr. Arthur Engelbert)
  • Juni: "Aus einer vergangenen Zukunft" auf der Tagung "Medienamateure", Medienwissenschaft, Universität Siegen
  • Januar: "Simulacrum" öffentliches Gespräch mit Mirjam Schaub zur Ausstellung von Nils Olaf Bøe, im FIELD-Diskurslab, Berlin


2007

  • November: "Multitasking - Ein Ausstellungs- und Tagungsprojekt zu einem Schlüsselphänomen zeitgenössischer Mediennutzung
  • Vortrag zur 14. Berliner EVA – Konferenz/Electronic Imaging & the Visual Arts (mit Barbara Lauterbach)


2006

  • November: "Zurück in die Gegenwart - zum Film DER EINSAME DER ZEIT" Vortrag im Filmmuseum, Potsdam


2005

  • Januar: "Das Verborgene im Bild" Fotografieworkshop, Muthesius Kunsthochschule, Kiel


2004

  • November: "Verstärker - Fotografie im Musikvideo" auf der Tagung "FotoKino", Arsenal Berlin
  • Januar: Salm2, ein europäische Kooperationsprojekt zur prototypischen Zukunftsentwicklung der Kleinstadt Senones (Vogesen/Frankreich) mit Mischa Schaub (Leiter des Hyperwerk FHBB) im Rahmen der Civitas Veranstaltungsreihe der FHP


2003

  • November: Präsentation der DVD ACAR2Public auf dem internationalen Medienfestival VIPER in Basel CH
  • Oktober: "WE ARE NOT GOING BACK - Storytelling in der Modefotografie", Vortrag auf dem internationalen Symposium: "Die Kunst der Mode", Institut für Künste und Medien, Universität-Potsdam
  • Oktober: "ViceVersa" Workshop mit Studierenden des Hyperwerk, Fachhochschule beider Basel CH und Studierenden des Computer Science Department der European Humanities, University Minsk


2002

  • Oktober: Präsentation der Workshopergebnisse "Fotonovela" durch das Hyperwerk auf der VIPER, Basel
  • SS 02: "Fotonovela" Workshop, Hyperwerk, Fachhochschule beider Basel CH


2001

  • WS 01/02: "Post- Hyper- Trans- Human", Lehrauftrag, Universität Erlangen-Nürnberg
  • Oktober: "Medien im Museum", Blockseminar im Studiengang Museologie, Basel CH
  • April: Präsentation des Modellstudiengangs Europäische Medienwissenschaft, Vortrag, European Media Art Festival, Osnabrück
  • März: "Besucherinformationssysteme und Nutzeranalysen", Vortrag auf dem Norddeutschen Museumstag, Bremerhaven
  • WS 00/01: "Kulturvermittlung durch Multimedia", Lehrauftrag, Universität Erlangen-Nürnberg


2000

  • Juni: "Kulturvermittlung als Aufgabe", Vortrag, Universität Erlangen-Nürnberg
  • Mai: "the making of die wirklichkeit", Vortrag auf dem internationalen Symposium: "Verführung zum Sein", FH-Potsdam
  • Februar: Beginn des zweisemestrigen Multimedia-Kurses(siehe 1999) im österreichischen Pillerseetal, (Regio-Tech, Hochfilzen)
  • WS 99/00: Lehrauftrag für Multimediaproduktionen an der FH-Potsdam


1999

  • Mai: Konzeption eines zweisemestrigen Multimedia-Kurses für Europäische LEADER-Zentren bestehend aus Intensiv-Seminaren vor Ort und Fernschulung via Internet und Konferenzschaltungen (organisiert durch die mib GmbH) im August; Beginn der ersten Kurse im österreichischen Ötztal (Telezentrum, Umhausen) und im italienischen Vinschgau (Schloß Goldrain)
  • Februar: Interaction-Kurs an der FH-Potsdam


1998

  • November: "mib special" Vortrag über multimediale Kunst- und Kulturvermittlung in "die box", Berlin


1997

  • Juli: Referent auf dem KEP- Qualifizierungsprojekt Kulturentwicklungsplanung im Land Brandenburg
  • Mai: Vortrag auf der transmediale `97 (10. Videofest), Podewil, Berlin (Kat.)

 

Organisation von Tagungen, Workshops und Festivals


2011

  • beach, party, wedding, japan... ? Fotografie und Metadaten. Workshop an der Kunsthochschule für Medien Köln, veranstaltet mit Prof. Dr. Peter Bexte in Kooperation mit dem Graduiertenkolleg "Sichtbarkeit und Sichtbarmachung- Hybride Formen des Bildwissens".



2009

  • Beyond Boundaries: Media, Culture and Identity in Europe. Konferenz zur Kultur und Identität in Europa, deren Darstellungformen in Medien und in kulturellen Texten. Veranstaltungsort: Bahcesehir University, Istanbul/ Türkei. Veransteltet im Rahmen des Europpean Media and Culturals Studies Program, http://emcs.bahcesehir.edu.tr/conference.html


2007

  • Multitasking - Synchronität als kulturelle Praxis. Ausstellungs- und Tagungsprojekt im September und Oktober, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, Berlin. Organisation und Konzeption in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Fotografie der NGBK und Studierenden der EMW, http://www.ngbk.de


2005



2004

  • FotoKino - Fotografen und Fotografie im Spielfilm. Tagung und Filmreihe in Zusammenarbeit mit Stefanie Diekmann, Graduiertenkolleg "Repräsentation - Rhetorik - Wissen" (Frankfurt/Oder); Birgit Kohler, Freunde der Deutschen Kinemathek/Kino Arsenal (Berlin); Winfried Pauleit, Kunstwissenschaft/ Kunstpädagogik (Bremen), http://www.nachdemfilm.de/no8/no8start.html


2003

  • Bild - Technik - Entscheidung. Tagung im Museum für Kommunikation, Berlin
  • Bildmacht. Tagung im Haus am Stadtpalais, Potsdam

Beide Tagungen in Zusammenarbeit mit dem Forschungskreis Kritik der Bildmedien (Arthur Engelbert, Peter Bexte, Fabian Störmer, Manja Herlt, Steffen Göschel, Kay Schönherr, Andreas Klisch, Janet Kirsten), http://forge.fh-potsdam.de/~Kultur/PROJECTS/kdb/index.htm

Multimediaprojekte


2005

http://emw.fh-potsdam.de
Relaunch der Website und Lehrplattform für den Studiengang Europäische Medienwissenschaft
Projektleitung und Konzeption


2001/04

www.fh-potsdam.de/~emw
Website und Lehrplattform für den Studiengang Europäische Medienwissenschaft
Projekt mit Studierenden des Studiengangs


Konzeption und Realisation in Zusammenarbeit mit der mib GmbH und dem MedienLabor für kommunikative Strategien Berlin:

2001

www.garage-blau.de
Website für den Designvertrieb "garage blau"
Projektleitung, Konzeption und Gestaltung


2000

Die "Weltweiten Projekte" der Bundesländer in Deutschland
EXPO 2000, Deutscher Pavillon, Hannover, Point of Information
Projektleitung und Konzeption

"www.odranoel.de",
Website zur Ausstellung: "Leonardo da Vinci: Joseph Beuys -
der Codex Leicester. Zeichnungen"
museum der dinge, Berlin
Konzeption und Gestaltung


1999

"Ware Schönheit", museum der dinge, Martin-Gropius-Bau, Berlin
Datenbildprojektion zur Ausstellung
4 Beamer projizieren auf einen Würfel von 2,5 m Kantenlänge, Dauer ca. 45 min
Konzeption, Gestaltung und Programmierung mit Markus Ramershoven

"Topographie des Terrors - zum Umgang mit dem Prinz-Albrecht-Gelände nach 1945",
Stiftung Topographie des Terrors, CD-ROM
Konzeption


1997/98

"Digitale Galerie", Interaktives Besucherinformationssystem in 3 eigens dafür gestalteten Räumen
Co-Projektleitung, Gesamtkonzeption (Raumgestaltung, Software und Hardware)
Werkanalyse "Jean Fouquet, das Diptychon von Melun"
Konzeption, Gestaltung und Programmierung
"Madonna", das Madonnenbild in Bildern und Medien von der frühen Neuzeit bis heute
Konzeption, Gestaltung und Programmierung

"Details", Datenbildprojektion im Ricci-Treppenhaus
Konzeption, Gestaltung und Programmierung
alles in der Gemäldegalerie Alter Meister SMB-PK, Berlin


1995/96

"Martin Luther 1483-1546", IBM und Lutherhalle Wittenberg,
CD-ROM
Projektleitung, Konzeption, Gestaltung und Programmierung
(Nominiert für den Europrix-Multimedia-Art 1998)


1994

"Kulturen des Wissens", Siemens AG
Interaktives Wissenssystem
Projektleitung, Konzeption, Gestaltung und Programmierung


1993

"Navigationsspiel MMK", Museum für Moderne Kunst, Frankfurt a.M.
Interaktive Essays zu Künstlern und Werken
Konzeption, Gestaltung und Programmierung


Darüber hinaus als Mitglied der Geschäftsleitung zahlreiche weitere on- und offline Projekte der mib GmbH konzeptuell mitbetreut und entwickelt.
    Unter anderem:
    "Die Legende vom Leben des Buddha", POI und CD-ROM für das Museum für Indische Kunst, SMPK;
    "Berlin Images", CD-ROM für die Senatskanzlei Berlin (5 Ausgaben);
    "Sandro Botticelli: Der Bilderzyklus zu Dantes Göttlicher Komödie", Audiovision zur Ausstellung im Kupferstichkabinett, SMPK; Berlin
    "Bauen im Licht", CD-ROM zum Glashaus von Bruno Taut in Zusammenarbeit mit dem Werkbund-Archiv, Berlin
    "Lumpensammler im Datenraum", CD-ROM für das Werkbund-Archiv, Berlin



Ausstellungen (Auswahl)

2000    Januar: Titelfoto für "Photography now", Ausgabe Januar/März1999    Dezember: "Zweite Auktion internationaler, junger zeitgenössischer Zeichnung", "die box", Berlin    November: "handbooks", bluebooks, San Francisco    September: "gap" Fotografien von 1995-99, "die box", Berlin    Juli: Fotografien für die CD-ROM "Berlin Images" im Auftrag des Senats von Berlin1998    Dezember: "Erste Auktion internationaler, junger zeitgenössischer Zeichnung", "die box", Berlin    November: "mediamenue II" "die box" präsentiert Computerspiele,    Juni: "da bleibt keine flasche leer" Aktionen und Animationen zur Fußball-WM, Internetcafé, Lindenpark e.V., Potsdam1997    Juli: Video "Rehearsal" während des Popmarathons im HTC, Berlin1996    Dezember: "Wiedersehen", Kunstverein, Hannover (Kat.)    Januar: "The Who", allgirls galerie, Berlin1995    November: "Telepolis" mit dem MedienInstitut Berlin, Brüssel    März "Frühlingserwachen", Kunstverein, Hannover (Kat.)1994    September: "Platons Höhle" Präsentation von 2 interaktiven Computeranimationen mit dem MedienInstitut Berlin, Karl Ernst Osthaus Museum, Hagen    Juli: "Simone Löffler 72-77", Künstlerhaus, Göttingen    März: Präsentation "Navigationsspiel MMK", mit dem MedienInstitut Berlin, Museum für Moderne Kunst, Frankfurt a. M.1993    Februar: "Handgepäck" (Gemeinschaftsarbeit mit Irina Baschlakow), Bartlett School of Architecture, London (Kat.)1992    Dezember: "Klasse Schoenholtz", Galerie T. Gierig, Frankfurt a. M. (Kat.)    November: Symposium "Kunst-Vermittlung / Fünf Künstler, ein Täter, ein Gespräch" (W. Büttner, G. Bussmann, W. Delvoye, W. Gerling, R. Görß und R. Mields), Galerie Apex, Göttingen    Juli: "was würdest du tun", Gruppenausstellung mit Irina Baschlakow, Tina Born und Christof Ulbrich (2 Gemeinschaftsarbeiten mit Irina Baschlakow), Galerie Bergmannstraße 110, Berlin (Kat.)1991    November: "Junge Berliner Kunst", Deutsche Aerospace, München (Kat.)    April: "Provinz, Dissipative Strukturen vor Ort", Kurator Thomas Wulffen (3 Gemeinschaftsarbeiten mit Oliver v. d. Berg), HdK, Berlin (Kat.)    März: Gruppenausstellung mit Irina Baschlakow, Oliver v.d. Berg und Christof Ulbrich, Eisenhalle, Berlin

Fotografietheorie und Praxis, Digitalität, Intermediale Formate und Intermediale Gestaltung, Medienkunstgeschichte, Interaktive multimediale Anwendungen vorrangig in Ausstellungskontexten