Prüfungsausschuss des FB Design

Aufgaben des Prüfungsausschusses

Für die Organisation von Abschlussprüfungen bzw. von modulübergreifenden Prüfungen sowie der durch die Prüfungsordnung zugewiesenen weiteren Aufgaben und Prüfungsangelegenheiten bestellt der Fachbereich Design einen Prüfungsausschuss. Der Prüfungsausschuss besteht aus dem Vorsitzenden, dessen Stellvertreter und fünf weiteren Mitgliedern. Der Vorsitzende, sein Stellvertreter und zwei weitere Mitglieder werden aus der Gruppe der Professoren, ein Mitglied aus der Gruppe der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiter und zwei Mitglieder aus der Gruppe der Studenten gewählt. Die Amtszeit der Mitglieder beträgt zwei Jahre, für studentische Mitglieder ein Jahr.

Der Prüfungsausschuss achtet darauf, dass die Bestimmungen der jeweils gültigen Prüfungs- und Studienordnungen eingehalten werden und sorgt für die ordnungsgemäße Durchführung der Prüfungen. Er ist insbesondere zuständig für die Entscheidung über Widersprüche gegen in Prüfungsverfahren getroffene Entscheidungen. Die Mitglieder des Prüfungsausschusses haben das Recht, der Abnahme der Prüfungen beizuwohnen. Ausgenommen davon sind studentische MitgliederDer Prüfungsausschuss kann die Erledigung seiner Aufgaben für alle Regelfälle auf den Vorsitzenden übertragen. Dies gilt allerdings nicht für Entscheidungen über Widersprüche und den Bericht an den Fachbereich. Für besondere Aufgaben bildet der Prüfungsausschuss Fachkommissionen. Eine Kommission fungiert als Unterausschuss des Prüfungsausschusses. In Fällen, in denen eine Fachkommission zu keiner Einigung kommt, ist der Prüfungsausschuss anzurufen.

Die Sitzungen des Prüfungsausschusses sind nicht öffentlich. Die Mitglieder des Prüfungsausschusses, ihre Stellvertreter, die Prüfer und die Beisitzer unterliegen der Amtverschwiegenheit.

Geschäftsstelle des Prüfungsausschusses ist das Prüfungsamt der Fachhochschule Potsdam., die sich im jeweiligen Semester selbst der betreffenden Prüfung unterziehen wollen.

Der Prüfungsausschuss berichtet regelmäßig dem Fachbereich über die Entwicklung der Prüfungs- und Studienzeiten  sowie über die Verteilung der Fach-, Modul- und Gesamtnoten. Er gibt Anregungen zur Reform der Prüfungs- und Studienordnungen sowie aller weiteren gültigen Ordnungen (Praktikumsordnung, Eignungsprüfungsordnung etc.).

 

Mitglieder des Prüfungsausschusses

Aus der Gruppe der ProfessorInnen:
Prof. Marion Godau (Vorsitzende)
Prof. Matthias Krohn (Stellvertreter)
Prof. Jörg Hundertpfund
Prof. Hans-Jörg Kotulla (Bafög)

Aus der Gruppe der akademischen MitarbeiterInnen
Anouk Meissner

Aus der Gruppe der Studierenden:

Jasper Precht (PD / 8. Semester)
Julia Freyhoff (ID / 4. Semester)
Laura Simone Straub (KD / 6. Semester) 

Neue Zusammensetzung der Fachkommissionen ab SoSe 2016

Beauftragter für Praktikum
Prof. Reto Wettach

Beauftragte für Eignungsprüfungen
Prof. Alexandra Martini
Prof. Marion Godau

Beauftragte zur Synchronisierung der Studienordnungen
Anouk Meissner

Kontakt: Vorsitzende Prüfungsausschuss

Prof. Dr. des. Marion Godau

Professorin für Design-, Kultur- und Kunstgeschichte; Fachautorin und Kuratorin

Telefon:

+49 331 580-1415

Sprechzeiten:
donnerstags, 13:30 Uhr in D/208
(Anmeldung über das Dekanat)