News | 14.11.2017

Master of Arts für Designer in den Studienrichtungen Interface-, Kommunikations- und Produktdesign

Bis zum 30. November besteht die Möglichkeit, sich am Fachbereich Design der Fachhochschule Potsdam für den Master-Studiengang in Design zu bewerben. Studienbeginn ist das kommende Sommersemester 2018.

Im Rahmen einer „thesis- bzw. forschungsorientierten“ Studienstruktur ermöglicht das zweisemestrige Master-Studium am Fachbereich Design der FH Potsdam herausragenden AbsolventInnen im Anschluss an das Erststudium oder nach einer berufstätigen Phase, komplementäre und profunde Erkenntnisse in verschiedenen Bereichen des Interface-, Kommunikations- oder Produktdesigns zu erwerben. Das Bewerbungsverfahren sieht neben dem Zulassungsantrag (Online) und dem ausführlichen Themenvorschlag (Proposal) für das Masterprojekt, ein Motivationsschreiben inkl. Lebenslauf und Portfolio sowie einem persönlichen Auswahlgespräch vor. Das Proposal kann ein selbst gewähltes Thema sein oder an einem vom Fachbereich Design vorgegebenen Projektthema oder Forschungsvorhaben andocken. Hier finden Sie einen Überblick zu aktuellen Projektthemen.

Voraussetzung für die Antragstellung ist u.a. ein Hochschulabschluss (B.A. oder Diplom) in einem gestaltungsorientierten Studiengang. Das Studium ist außer den üblichen Semesterbeiträgen kostenfrei und nach dem BAföG konsekutiv zu einem Bachelorstudium i.d.R. förderungsfähig. Weitere Informationen und Zugang zur Online Bewerbung sind zu finden unter Bewerbungsverfahren.

Das Studium bietet den Studierenden die Möglichkeit, ihre wissenschaftlichen und gestalterischen Kompetenzen zu vertiefen und inhaltlich-theoretisch zu reflektieren. Im Mittelpunkt des Master-Studiums steht das inhaltlich sowie gestalterisch umfangreiche Entwurfsprojekt der Master-Arbeit. Die Master-Arbeit wird von zwei Professoren betreut und nach den Grundsätzen des 'Forschenden Lernens' von flankierenden Seminaren und Lehrangeboten begleitet. Zudem ermöglichen verschiedene umfangreiche Forschungsprojekte und Entwicklungsvorhaben in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und Instituten den Studierenden maßgeblich an Designentwicklungsprozessen teilzuhaben bzw. im Rahmen ihrer Master-Arbeit daran mitzuwirken.

Der Masterabschluss ist international renommiert. Den AbsolventenInnen eröffnet sich neben dem Zugang zu einer Führungsposition bzw. zum höheren Dienst, durch die Berechtigung zum Erwerb einer Promotion, der Weg in eine wissenschaftliche Laufbahn.

Der Fachbereich Design zeichnet sich durch ein lebendiges und aufgeschlossenes Team von ProfessorInnen und MitarbeiterInnen in der Forschung und Lehre, durch ein sehr gutes Betreuungsverhältnis und ein breit gefächertes Kursangebot aus. Werkstätten und Forschungslabore sind auf dem neuesten Stand der Technik. Die Grenzen zwischen den Studiengängen Interfacedesign, Kommunikationsdesign und Produktdesign sind fließend, Forschung und Lehre sind interdisziplinär ausgerichtet und gehen Hand in Hand. Eine enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und ein lebendiger Austausch mit regionalen wie internationalen Wissenschaftseinrichtungen prägen die Lernatmosphäre am Fachbereich.

 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!




 

Kontakt

Anouk Meissner
Telefon: +49 331 580-1436
E-Mail: meissner­ (at) fh-potsdam.de
Portrait