Hochschulpreis "Gute Lehre" 2017

Der diesjährige Hochschulpreis "Gute Lehre" der FH Potsdam steht unter dem Motto "Gesellschaftliche Verantwortung (in) der Hochschule" und greift damit das Thema des Landeslehrpreises 2017 auf. Die Ausschreibung richtet sich an Studierende; Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2017.

Der FHP-Hochschulpreis zeichnet in diesem Jahr studentische Lehrprojekte aus, die sich in besonderer Weise gesellschaftsrelevanten Fragestellungen widmen und einen Beitrag zu einer verantwortungsvollen Gestaltung des Miteinanders innerhalb und außerhalb der Hochschule leisten. Gesucht werden FHP-Studierende, die sich in der Lehre engagieren und dabei das Motto "Gesellschaftliche Verantwortung" im weitesten Sinne in den inhaltlichen Fokus nehmen. Es können laufende Projekte eingereicht werden oder solche, die bereits in den vergangenen Semestern im Rahmen von InterFlex, von Tutorien, Projektwochen oder anderen studentischen Initiativen erfolgreich durchgeführt wurden.

Die Bewerbung erfolgt in Form eines ausgefüllten Bewerbungsformulars bis spätestens 30. Juni 2017 per E-Mail an die Referentin für Studium und Lehre (Kontaktdaten und Formular siehe rechts).

In diesem Jahr werden zwei studentische Lehrprojekte von der Auswahlkommission unter Vorsitz der Vizepräsidentin für Studium und Lehre ausgewählt und mit je 800,- Euro Preisgeld prämiert (Preisgeld zur freien Verfügung).

Die feierliche Preisverleihung und Präsentation der studentischen Projekte findet am diesjährigen "Tag der Lehre" am 29. November 2017 statt, der sich ebenfalls dem Thema der gesellschaftlichen Verantwortung von Studium und Lehre widmet und unter dem Motto "Wir bilden Gesellschaft!" steht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Ansprechpartnerin

Myriam Nauerz

Referentin für Studium und Lehre, Qualität

Telefon:

+49 331 580-2621