Sonderpreis der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Fachhochschule Potsdam

Der FHP-Sonderpreis würdigt seit Mitte der 90er Jahre studentische Aktionen, welche in herausragender Weise Engagement für die Fachhochschule Potsdam zeigen, das Ansehen der Fachhochschule Potsdam in der Öffentlichkeit steigern, zur Verbesserung des Zusammenlebens und der Kooperation der Hochschulangehörigen beitragen sowie das Engagement der Fachhochschule Potsdam für die Entwicklung der Region verdeutlichen. Die Auszeichung dieser Projekte nimmt eine Jury aus Mitgliedern der Hochschulleitung (Vizepräsident/in für Studium und Lehre sowie studentische/r Vizepräsident/in) vor. Gestiftet wird der Preis von der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Fachhochschule Potsdam e.V. in Form einer Urkunde und eines Preisgeldes in Höhe von 200 Euro (für Einzelpersonen) bzw. 300 Euro (für Gruppen). Der Preis wird jährlich im Rahmen der Immatrikulationsfeier verliehen.