Masterstudiengang Sozialmanagement

  • Abschluss: Master of Arts
  • Regelstudienzeit: 6 Semester (90 ECTS)
  • Studientyp/Studienart: Teilzeitstudium/Blended-Learning-Studium
  • Studienform: weiterbildender Masterstudiengang
  • Semesterbeitrag: ca. 110 Euro/Semester, wahlweise mit Semesterticket Berlin/Brandenburg: insgesamt 275 Euro/Semester
  • Weitere Kostenbeteiligung: 1.600 Euro/Semester

Zugangsvoraussetzungen

  • erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss im Umfang von 210 ECTS-Punkten bzw. im Umfang von mindestens 180 ECTS-Punkten, auf dem der weiterbildende Masterstudiengang sinnvoll aufbaut
  • in der Regel eine mindestens einjährige berufliche Tätigkeit im Bereich der Sozialen Arbeit oder des Bildungswesens nach der Erlangung des ersten Hochschulabschlusses
  • studienbegleitende Tätigkeit von mindestens 15 h/Woche in einer Institution/Einrichtung mit konstitutivem sozialarbeiterischen oder sozialpädagogischen Auftrag

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbung erfolgt bis zum Tag der Bewerbungsfrist über das Online-Portal der FH Potsdam (ab Mitte November geöffnet). Zusätzlich sind gemäß der Checkliste im Online-Portal die folgenden Unterlagen in Papierform einzureichen:

  • Hochschulabschlusszeugnis(se)
  • Motivationsschreiben (1 Seite)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der berufspraktischen Tätigkeit im Bereich der Sozialen Arbeit oder des Bildungswesens
  • Nachweis einer studienbegleitenden Tätigkeit in einer Institution/Einrichtung mit konstitutivem sozialarbeiterischen oder sozialpädagogischen Auftrag

Für die Einreichung der Unterlagen gilt ebenfalls der Tag der Bewerbungsfrist (Posteingang an der FHP).

Zulassung und Immatrikulation

Am weiteren Hochschulauswahlverfahren gemäß Hochschulzulassungsverordnung des Landes Brandenburg nehmen Bewerberinnen und Bewerber teil, die die Zugangsvoraussetzungen (Hochschulabschluss und Nachweis der berufspraktischen Tätigkeit) erfüllen. Bei Ranggleichheit entscheidet das Los.

Im Rahmen der Zulassung und Immatrikulation entscheidet der Prüfungsausschuss des Fachbereichs Sozial- und Bildungswissenschaften bei einem Abschluss mit weniger als 210 ECTS-Punkten über die Anerkennung von Leistungen, die innerhalb oder außerhalb des Hochschulwesens erworben wurden.

Bewerbung fürs Sommersemester bis 15. Februar