Ausländische Studienbewerbungen

Wenn Sie sich an der FH Potsdam für ein Studium ab dem ersten oder einem höheren Fachsemester bewerben möchten und Ihren Schulabschluss im Ausland erworben haben (ausländische Hochschulzugangsberechtigung), müssen Sie sich ihre Studienberechtigung für das Land Brandenburg durch uni-assist e. V. oder das Staatliche Schulamt Cottbus anerkennen lassen.

uni-assist e. V.

Nutzen Sie für die Anerkennung durch uni-assist e.V. bitte deren Online-Bewerberportal und registrieren Sie sich dort. Wählen Sie die Fachhochschule Potsdam sowie den Studiengang aus und beantragen Sie eine "Bewertung der HZB". Nach der Registrierung schicken Sie den ausgedruckten und unterschriebenen Antrag sowie beglaubigte Kopien Ihrer Zeugnisse an uni-assist e.V. Beachten Sie dazu auch das Merkblatt der FH Potsdam. Von uni-assist e. V. erhalten Sie einen Prüfbericht (Bestätigung Ihrer Hochschulzugangsberechtigung und der umgerechneten Note). Parallel bewerben Sie sich außerdem über das Bewerbungsportal der FH Potsdam.

Oder: Staatliches Schulamt Cottbus

Reichen Sie die für die Anerkennung Ihres ausländischen Schulabschlusses erforderlichen Unterlagen beim Staatlichen Schulamt Cottbus ein. Beachten Sie vor einer Bewerbung dazu deren Merkblatt (PDF). Sie erhalten vom Staatlichen Schulamt Cottbus nach erfolgreicher Prüfung der Unterlagen eine Bescheinigung (Bestätigung Ihrer Hochschulzugangsberechtigung und der umgerechneten Note). Parallel bewerben Sie sich auch über das Bewerbungsportal der FH Potsdam.

Bei einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung ist zusätzlich der Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse erforderlich.

Gaststudium - Credit-Mobility

Sie möchten als Gaststudierende im Rahmen von Erasmus+ oder einer bilateralen Kooperation an die FH Potsdam kommen?

Dann finden Sie weitere Informationen hier.