Mär 02
Kulturarbeit | 02.03.2017

"Träum weiter..."

Einladung zur zweiten Premiere des Projekts KARAMBOLAGE, intitiiert von Studierenden der Kulturarbeit an der FH Potsdam: Tanztheaterstück "Träum weiter..."

Gehen unsere Träume in Erfüllung, wenn wir an sie glauben? Ist mein Traum ein Fluchtort vor der Realität? Wann wird mein Traum politisch relevant? Die Beschäftigung mit diesen Fragen war der Ausgangspunkt für das Tanztheaterstück "Träum weiter...". Jugendliche der Berufsqualifizierungsklasse und des Fachs Darstellendes Spiel des OSZ Lotis Berlin Tempelhof haben es gemeinsam erarbeitet. Aus ihren utopischen und dystopischen Träumen entstand in den vergangenen fünf Monaten das Szenenmaterial für das Stück. Mit theatralen und tänzerischen Mitteln sowie durch selbstkomponierte Klanglandschaften wird eine Traumwelt erschaffen, die versucht, die Wirklichkeit zu ignorieren. Das Projekt Karambolage wurde von Studierenden der Kulturarbeit an der FH Potsdam ins Leben gerufen, um junge Geflüchtete in Berlin zu unterstützen und Jugendliche, die hier aufgewachsen sind, für das Thema Migration und Interkulturalität zu sensibilisieren.

Mehr Infos und Tickets unter http://www.karam-bolage.de/ sowie unter https://www.facebook.com/projektkarambolage/

Wo: Theatersaal ufaFabrik | Viktoriastr. 10-18 | 12105 Berlin Tempelhof
Di. 28. Februar 19 Uhr | Do. 2. März 10 Uhr
Eintritt: Normal 7€ | Ermäßigt 4€ | kostenlos für Schulklassen

Wann: 02.03.2017 , 10:00 - 12:00 Uhr

Kontakt

Anna Mareike Holtz
E-Mail: Holtz­ (at) fh-potsdam.de
Portrait