Apr 04
Sozialwesen > Studiengänge > BASA-online | 04.04.2017

Praxistag des M.A. Childhood Studies and Children's Rights

Kinderrechtsorganisationen stellen den Schwerpunkt ihrer Berufspraxis vor und erörtern mit Studierenden, Absolventen und Interessierten Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

MACR Praxistag 2017

Wir laden herzlich zum Praxistag des M.A. Childhood Studies and Children’s Rights (MACR) an der Fachhochschule Potsdam ein:

Der Praxistag wird am Dienstag, den 4. April 2017, von 14 bis 18 Uhr in der Theaterwerkstatt (Hauptgebäude Campus Kiepenheuerallee) stattfinden.

Hintergrund
Im Konzept des M.A. Childhood Studies and Children’s Rights und in unseren wissenschaftlichen Studien zu Kinderrechten legen wir großen Wert auf die Verbindung von Theorie und Praxis. Die Möglichkeiten, diese Verbindung in universitären Lehrveranstaltungen herzustellen, sind jedoch begrenzt. Der Praxistag soll dazu beitragen, diese Möglichkeiten zu erweitern.

Ziele
Zivilgesellschaftliche Organisationen und Einrichtungen sowie staatliche und parlamentarische Institutionen, die sich für Kinderrechte einsetzen, stellen Studierenden und Absolvent*innen des MACR, sowie am Studiengang Interessierten die Schwerpunkte ihrer Arbeit vor und erörtern mit ihnen Möglichkeiten der Zusammenarbeit und gegenseitigen Unterstützung.

Teilnehmende Organisationen und Institutionen:
überregional:
• Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
• Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
• Save the Children Deutschland e.V.
• terre des hommes e.V.
• UNICEF Deutschland e.V.
• World Future Council

regional und kommunal:
• BOJE e.V
• Bürgerstiftung Neukölln
• Kinder- und Jugendbüro Potsdam
• MACHmit! Museum für Kinder
• Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie e.V.
• Werkstatt der Kinderphilosophie

Der Flyer zum Praxistag 2017 finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Wann: 04.04.2017 , 14:00 - 18:00 Uhr
Wo: FH Potsdam - Standort Campus Fachhochschule, Hauptgebäude, Theaterwerkstatt , Potsdam

Kontakt

Prof. Dr. Stefan Thomas
Telefon: +49 331 580-1119
E-Mail: stefan.thomas­ (at) fh-potsdam.de
Portrait