Jun 21
Events | 21.06.2017

Cultural Learning and Celebration: Computerspiele aus dem indigenen Nordamerika

Podiumsdiskussion anlässlich des Aboriginal Day #NADCanada im Marshall McLuhan Salon. Kooperation der Botschaft von Kanada, DIGAREC und der Fachhochschule Potsdam

Podiumsdiskussion und Empfang

Das Zentrum für Computerspielforschung DIGAREC und der Marshall McLuhan Salon der Botschaft von Kanada in Berlin laden anlässlich des Aboriginal Day #NADCanada am 21. Juni 2017 zu einer Podiumsdiskussion ein.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Bitte melden Sie sich bis zum 19. Juni hier an. Bitte halten Sie am Eingang Ihren Personalausweis bereit. Die Registrierung beginnt um 15:45 Uhr. Planen Sie bitte genug Zeit für die Sicherheitsüberprüfung ein.

Keynote
Dr. Elizabeth LaPensée (Michigan State University)

Dr. LaPensée ist Entwicklerin von Computerspielen und Comicbuchautorin mit Anishinaabe-, Métis- und irischen Wurzeln. Sie lehrt Media & Information und Writing, Rhetoric & American Cultures an der Michigan State University.

Präsentationen
Dr. Sebastian Möring (Digital Games Research Center - digarec - Zentrum für Computerspielforschung, Universität Potsdam)
Prof. Dr. Judith Ackermann (Fachbereich Sozial- und Bildungswissenschaften) 

Ort
Botschaft von Kanada
Leipziger Platz 17
10117 Berlin

digarec

Marshall McLuhan Salon

 

 

Wann: 21.06.2017 , 16:00 - 18:30 Uhr
Wo: Botschaft von Kanada in Berlin

Kontakt

Sophie Ehrmanntraut
Telefon: 0331 / 580 1418
E-Mail: ehrmanntraut­ (at) fh-potsdam.de
Portrait