Apr 27
Informationswissenschaften | 27.04.2017

Bachelorarbeiten in den Berufsfeldern Archiv, Bibliothek und Dokumentation

Im März haben die Potsdamer Studierenden der Studiengänge Archiv, Bibliotheksmanagement sowie Information und Dokumentation ihre Bachelorarbeiten verteidigt.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Brandenburger Arbeitsgemeinschaft Information (BRAGI) werden einige besonders interessante Arbeiten in 10-minütiger Abfolge vorgestellt:

Christian Lietz (B. A. Information und Dokumentation): Methoden und Werkzeuge zur Kontrolle der eigenen digitalen Datenspur bei der Internetnutzung.

Rosenheinrich, Carolin (B. A. Bibliotheksmanagement): Bibliotheken in Deutschland im Zeitalter von Big Data - Angebote, Entwicklungen, Potentiale.

Pea Dunckel (B. A. Information und Dokumentation): Zusammenführung mehrerer Thesauri zu einem gemeinsamen Begriffssystem. Probleme und Lösungsansätze.

Niclas Esser (B. A. Archiv): Potenziale von Spracherkennungssystemen in der archivarischen Praxis.

Oleksandra Arndt (B. A. Information und Dokumentation): Konzeptentwicklung eines App-Angebots für das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg.

Sabrina Ramünke / Philipp Treuber (B. A. Bibliotheksmanagement): Accessibility und Usability von Bibliothekswebsites. Ein Vergleich von öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken im Raum Berlin.

Wann: 27.04.2017 , 15:30 - 17:00 Uhr
Wo: Fachhochschule Potsdam, Campus, Haus 3, Raum 008

Kontakt

Prof. Dr. Angela Schreyer
Telefon: +49 331 580-1525
E-Mail: schreyer­ (at) fh-potsdam.de
Portrait