Zertifikate für die FH Potsdam

Registrierungsstelle (Registration Authority, RA) der FH Potsdam CA

Das CA Team der FH Potsdam übernimmt die Aufgaben einer Registrierungsstelle (RA) für die FH Potsdam CA. Dies beinhaltet insbesondere die Authentifizierung der Teilnehmer.

Zertifikate

In den aktuellen Versionen der gebräuchlichen Betriebsysteme und Browser sind die Zertifikate, der der FH Potsdam CA übergeordneten Zertifizierungsstelle, bereits vorinstalliert, so dass unsere neuen Zertifikate ohne Rückfrage akzeptiert werden. Für die Benutzung mit älteren bzw. anderen Browsern können Sie die übergeordneten Zertifikate über unseren öffentlichen PKI Server durch Auswahl der Registerkarte "CA-Zertifikate" importieren.

Anleitung Nutzerzertifikat / digitale Signatur

Hochschulmitglieder können Sich Nutzerzertifikate erstellen lassen, welche für das Signieren und Verschlüsseln von Mails und als Digitale Unterschrift verwendet werden können. Die Digitale Unterschrift kann an der FH Potsdam z.B. bei vielen Personalanträgen genutzt werden.

Die Anleitung steht als PDF zur Verfügung.

Anleitung für Server-Zertifikate

Für Server der Fachhochschule Potsdam können gültige TLS Zertifikate ausgestellt werden. Dies ist zum Beispiel wichtig wenn man den Server per HTTPS anbieten möchte.

Anleitung

Zertifizierungsrichtlinien und Erklärungen zum Zertifizierungsbetrieb

Eine Zertifizierungsrichtlinie (Certification Policy, CP) definiert die Regeln, nach denen eine oder mehrere Zertifizierungsstellen arbeiten. Die in der Fachhochschule Potsdam angesiedelte  Zertifizierungsstelle (FH Potsdam CA - G01) formuliert ihre Zertifizierungsrichtlinie in der Weise, dass die „Zertifizierungsrichtlinie der DFN-PKI“ Anwendung findet. 

Eine Erklärung zum Zertifizierungsbetrieb (Certification Practice Statement, CPS) beschreibt die Verfahrensweisen, mit denen eine Zertifizierungsrichtlinie von einer Zertifizierungsstelle umgesetzt wird. Die in der Fachhochschule Potsdam angesiedelte Zertifizierungsstelle (FH Potsdam CA - G01) formuliert ihre Erklärungen zum Zertifizierungsbetrieb in der Weise, dass die „Erklärung zum Zertifizierungsbetrieb der DFN-PKI“ Anwendung findet.

Zertifizierungsrichtlinie und Erklärung der DFN-PKI

Zertifikate suchen

Zur Überprüfung oder um verschlüsselt zu kommunizieren, benötigen Sie das Zertifikat des Kommunikationspartners. Das öffentliche PKI-Portal der FH Potsdam CA bietet die Möglichkeit veröffentlichte Zertifikate der PKI-Teilnehmer anhand der Eingabe des exakten Namens oder der E-Mail-Adresse des Kommunikationspartners zu suchen. 

Zertifikat jetzt suchen

Sperrlisten (CRLs) und Rückruf von Zertifikaten der FH Potsdam CA

Müssen Sie Ihr Zertifikat zurückrufen weil es z.B. kompromittiert wurde oder aufgrund des Verlustes des privaten Schlüssels ein neues beantragt werden soll, kann dies über das öffentliche PKI-Portal der  FH Potsdam CA erfolgen. Sie benötigen für den Rückruf die Rückruf-PIN.  Das öffentliche PKI-Portal bietet auch die Einsicht der Sperrlisten.

Rückruf
Sperrlisten

Kontakt

Stephan Schier

Netzwerkadministrator im zentralen IT-Dienstleistungszentrum der Fachhochschule Potsdam

Telefon:

+49 331 580-1049

Haus / Raum:

H4 / 2.29