FLEX | 11.05.2017

Neuerscheinung: Standardwerk der FH Potsdam zum Forschendes Lernen

Die vom Campus-Verlag herausgegeben Publikation erscheint am 12. Mai unter dem Titel "Forschendes Lernen: Wie die Lehre in Universität und Fachhochschule erneuert werden kann"

Nach drei Jahren Arbeit unter der Leitung von Prof. Harald Mieg und Judith Lehmann erscheint im Campus-Verlag Frankfurt ein programmatisches Werk zum Forschenden Lernen. Das Buch beleuchtet das Forschende Lernen in mehr als zwanzig Fächern – als eine neue Methode des Verstehens und Begreifens, der Verknüpfung von Theorie und Praxis und auch als Vorbereitung auf komplexe Aufgaben im Berufsleben.

Die Publikation bildet den nationalen Stand der Diskussion ab und beleuchtet diesen aus internationaler Sicht. Mitgewirkt haben 75 AutorInnen sowie alle Hochschulen, die Forschendes Lernen umsetzen.

Das Buch war ein Vorhaben des inzwischen abgeschlossenen Projektes FL2 "Forschendes Lernen - Lehrende Forschung" an der FH Potsdam. Es wird fortgeführt von dem nationalen BMBF-Verbundforschungsprojekt ForschenLernen, das die FH Potsdam koordiniert.

Das Campus-Buch ist der Auftakt zu einer Reihe von Publikationen zum Forschenden Lernen. Von der FH Potsdam werden noch ein Praxisbuch (Verlag der Fachhochschule Potsdam) sowie ein Theoriebuch (gemeinsam mit der Gesellschaft für Wissenschaftsforschung) erscheinen.

Mieg/Lehmann, "Forschendes Lernen: Wie die Lehre in Universität und Fachhochschule erneuert werden kann", Campus-Verlag, 448 Seiten, ISBN 978-3-593-50140-6, 29,95 Euro

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier sowie beim Verlag 

 

 

Kontakt

Prof. Dr. Harald Mieg
Telefon: +49 331 580-2490
E-Mail: mieg­ (at) fh-potsdam.de
Portrait

Pressekontakt

Jutta Neumann
Telefon: +49 331 580-1077
E-Mail: neumann­ (at) fh-potsdam.de
Portrait