Weiterbilden | 09.03.2017

Neuer Masterstudiengang "Sozialmanagement" der FH Potsdam startet

Weiterbildungsmaster beginnt am 31. März – es sind noch wenige Plätze frei

Potsdam, den 9. März 2017 - Im Sommersemester 2017 startet die FH Potsdam mit einem neuen Studiengang. Der Weiterbildungsmaster "Sozialmanagement" richtet sich an Mitar­beiterInnen von sozialen und pädagogischen Einrichtungen, die bereits über einen ersten berufsqualifizierenden Hoch­schulabschluss verfügen. Sie können im Rahmen eines anwendungsorientierten Lehr- und Lernkonzeptes einen weiterführenden akademischen Abschluss in Form des Mastergrads erwerben. Der Studiengang beginnt am 31. März 2017.

Der berufsbegleitende Studiengang beschäftigt sich mit den Schwerpunkten "Führen und Leiten" und "Organisationsentwicklung und Finanzierung". Das Verständnis der Organisation als System mit einem besonderen Augenmerk auf den Menschen und seine Beziehungen bildet die Grundlage für die Vertiefung in den Themen Personal- und Organisationsentwicklung.

Die Studierenden diskutieren Grundfragen der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, setzen sich mit relevanten Rechtsgebieten auseinander und reflektieren ihre Arbeit im gesellschaftlichen Kontext.

Der Masterabschluss umfasst verschiedene Module, die durch Präsenzveranstaltungen in Kombination mit Online-Lehre in sechs Semestern absolviert werden können. Die Module, die auch einzeln oder in Paketen belegt werden können, bereiten die Studierenden auf eine Managementtätigkeit in Einrichtungen, Organisa­tionen und Unternehmen in freier, öffentlicher oder privatwirtschaftlicher Trä­gerschaft mit sozialpä­dagogischen Schwer­punkten vor.

Die FH Potsdam reagiert mit dem neuen Angebot auf den steigenden Fachkräftebedarf bei Trägern der Sozialen Arbeit in der Region.

Ausführliche Informationen finden Sie hier

Kontakt

Christina Thomas
Telefon: +49 331 580-2440
E-Mail: c.thomas­ (at) fh-potsdam.de
Portrait

Pressekontakt

Jutta Neumann
Telefon: +49 331 580-1077
E-Mail: neumann­ (at) fh-potsdam.de
Portrait