FHP-Kolleg | 14.11.2017

Erstes Symposium zur Studieneingangsphase am 23. und 24.11.2017

Für Studierende. Lehrende. Forschende. Neugierige. Und Interessierte.

Am Donnerstag den 23. und Freitag den 24. November 2017 findet an der FH Potsdam das erste Symposium zur Studieneingangsphase statt.

Mit dem Call for Proposals gingen über 50 eingereichte Beiträge ein. 24 Vorträge und Workshops aus ganz Deutschland machten das Rennen und präsentieren sich in verschiedenen Panels.

Am Donnerstag widmet sich das Symposium den Themen:
• Heterogenität: Heterogene Wege ins Studium
• Beratung: Keine Zeit mehr für Gespräche?
• Mathematik: Brücken schlagen in die Fachkultur
• Schlüsselkompetenzen: Kompetent durchs Studium und in die Berufspraxis

Am Freitag werden die Themen des Vortages in einem Bonus-Track gebündelt:
• Kolleg: Konzepte zum Hochschuleinstieg als Übergang

In der – häufig vorgelagerten – Kollegphase werden die Bedürfnis- und Interessenlagen der Studienanwärterinnen und -anwärter in den Fokus gestellt, mit zusätzlichen Angeboten unterstützt und auf eine Vereinbarkeit mit dem Studium erprobt. Wie das zusätzliche Lehr- oder Betreuungsangebot die Studierfähigkeit befördert, dafür gibt es kein allgemeingültiges Rezept. In diesem Bonus-Track sollen Konzepte und Formate vorgestellt werden, welche folgende zentrale Fragestellungen bearbeiten: Ein Kolleg als Brücke zwischen Schule und Studium - Welche Grenzen und Möglichkeiten bietet eine fachübergreifende Einrichtung?

An beiden Tagen begleitet eine Posterpräsentation die Veranstaltung. Alle genannten Themen sind dabei vertreten.

Am Donnerstag wird Dr. Ulrich Heublein vom Deutschen Zentrum für Wissenschaftsforschung eine Keynote halten: „Wie wichtig ist die Studieneingangsphase? Potentiale der Studienerfolgsprävention beim Studieneinstieg." Dr. Andreas Juergens vom Leuphana College hält am Freitag einen Vortrag mit dem Titel „Die Studieneingangsphase – zwischen Kompensation und produktiver Verunsicherung“.

Organisiert, durchgeführt und koordiniert wird das Symposium vom FHP-Kolleg der Fachhochschule Potsdam.

Weitere Informationen unter: http://fh-potsdam.de/kolleg/symposium

Wir wünschen uns viel Diskussion.

Veranstaltungsort:
Fachhochschule Potsdam
Hauptgebäude
Kiepenheuerallee 5
14469 Potsdam

 

 

 

Kontakt

Nadine Köcher
Telefon: +49 331 580-2495
E-Mail: koecher­ (at) fh-potsdam.de
Portrait