Publizieren im Verlag der Fachhochschule Potsdam

Der Verlag der Fachhochschule Potsdam publiziert sowohl elektronisch als auch auf Papier. Ihr Buch kann also entweder als e-Book oder gedruckt im Print-on-Demand-Verfahren geordert werden. Im Gegensatz zur klassischen Auflagenproduktion bietet Print-on-demand (PoD) den Vorteil, dass Sie keine Auflage vorfinanzieren müssen. Das Buch wird erst nach Eingang der Bestellung gedruckt und ist trotzdem permanent verfügbar. Sie entrichten lediglich eine geringe Bearbeitungsgebühr und erwerben Ihre Veröffentlichung zum reduzierten Autorenpreis. Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden.

Vom Text zum Buch - Der Publikationsprozess

Typischerweise läuft der Veröffentlichungsprozess im Verlag der Fachhochschule Potsdam folgendermaßen ab:

  • Das Kuratorium des Verlages entscheidet über eine Annahme oder Ablehnung.
  • Wir besprechen mit Ihnen das Erscheinungsbild des Buches und treffen Festlegungen zu Papierart, Bindung, Format u. v. m.
  • Sie erhalten einen Kostenvoranschlag.
  • Sie schicken uns eine vollständig lektorierte Textdatei samt der dazugehörigen Bilder.
  • Wir entwickeln in Abspreche mit Ihnen das Buchcover, setzen den Text und fügen das Impressum hinzu.
  • Sie erhalten die gesetzte Druckdatei zur Endkontrolle und geben sie frei.
  • Wir schicken die Druckdatei an unseren Druckpartner.
  • Wir erhalten einen Andruck der Veröffentlichung ("Aushänger") und kontrollieren gemeinsam mit Ihnen das Druckbild.
  • Druckfreigabe
  • Wir melden Ihr Buch beim Verzeichnis Lieferbarer Bücher an.
  • 5-7 Tage später erhalten Sie Ihre AutorInnenexemplare.
  • Wir übernehmen die Pflichtabgabe an die entsprechenden Bibliotheken.
  • Ihr Buch kann ab jetzt in gedruckter Form und als eBook über den Buchhandel bezogen werden.