Direkt zum Inhalt

Hochschulplanung & -entwicklung

Als Stabsstelle bearbeiten wir vielfältige strategische Themen und Projekte zur Weiterentwicklung der FH Potsdam. Haben Sie diesbezüglich Ideen oder Fragen? Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Auf der folgenden Seiten finden Sie einen Einblick in unsere Tätigkeitsfelder und die jeweiligen Ansprechpartner*innen.

Aufgaben im Überblick

Hochschulentwicklung & Strategie

Durch die stetige, gemeinsame strategische (Weiter-)Entwicklung unserer Hochschule gestalten wir Veränderungsprozesse aktiv mit.

Weitere Informationen

Kapazitätsplanung, Controlling & Berichtswesen

Gute Hochschulentwicklungsplanung erfordert ein systematisches Vorgehen bei Kapazitätsplanung, Controlling und Berichtswesen.

Weitere Informationen

Organisationsentwicklung & Projekte

Wir initiieren und begleiten Prozesse, um die langfristige Strategie- und Organisationsentwicklung zu befördern und deren Qualität sicherzustellen.

Weitere Informationen

Personalentwicklung & das Projekt P³Dual

Wir unterstützen Prozesse der Personalentwicklung und der Gewinnung wissenschaftlich-künstlerischen Personals.

Weitere Informationen

1. Hochschulentwicklung und Strategie

  • Die FH Potsdam entwickelt sich stetig weiter. Wir haben einen Prozess zur Strategieentwicklung etabliert, in dem wir in verschiedenen Etappen die Hochschulziele mit den Zielen der Fachbereiche verschränken und die Hochschulmitglieder im Gegenstromprinzip einbinden. Mithilfe dieses Prozesses verfolgt die Hochschule ihre langfristigen strategischen Ziele und bleibt gleichzeitig flexibel für neue Chancen und Veränderungen.
  • Die strategische Planung erfolgt in einem 5-Jahres-Zyklus. Wir kümmern uns um die Weiterentwicklung der Hochschulziele, die Erstellung der Hochschulentwicklungsplanung (StEP) und der internen Mittelverteilung.
  • Wir koordinieren die praktische Umsetzung der Entwicklungsplanung auf den verschiedenen Ebenen und unterstützen die jeweiligen Bereiche.

Kontakt: Dr. Silvia Adelhelm

2. Kapazitätsplanung, Controlling und Berichtswesen

  • Gute Strategien und Entscheidungen erfordern einen schnellen Zugriff auf belastbare Zahlen, Kennzahlen und Statistiken. Wir etablieren mithilfe der HIS-BI (Business Intelligence) ein systematisches Berichtswesen an der Hochschule, um diese Informationen verfügbar zu machen. Zudem kümmern wir uns im Auftrag des Präsidiums um die Kapazitätsplanung und –berichte für die Hochschule.
  • Im Rahmen des Controllings unterstützen wir die Hochschulleitung mit Informationen und Analysen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben in den Bereichen Planung, Steuerung und Kontrolle. Dabei kümmern wir uns um das Monitoring der strategischen Zielerreichung, die Weiterentwicklung der internen Mittelverteilung sowie die Kosten- und Leistungsrechnung. Neben Themen der EU-Trennungsrechnung bearbeiten wir verschiedene Steuerangelegenheiten der Hochschule (z. B. Umsatzsteuer, Steuern der Betriebe gewerblicher Art). Benchmarkings, Vergleichsrechnungen und die Koordination und Durchführung von Rankingauswertungen gehören auch zu unseren Aufgaben.
  • Im Zuge des Vertragsmanagements an der Hochschule begleiten wir die Erstellung von Projekt- und Kooperationsverträgen und geben diese vor Unterzeichnung frei.

Kontakt: Diana Deponte, Rainald Wurzer

  • Kostenstellenplan
  • Kostenartenplan
  • Kostenträgerübersicht
  • Dokumentation Buchungskennzeichen
  • Kontensystematik (perspektivisch)
  • Handout Nutzung von Finanzberichten in der BI
  • QIS FSV Benutzungsanleitung

  • Unionsrahmen für staatliche Beihilfen zur Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation (2014/C 198/01)
  • KMK Analyse-Raster
  • Leitfaden zur Anwendung des Unionsrahmens an der FHP (perspektivisch)
  • Handout zum Umgang mit privilegierten Tätigkeiten (Wissenstransfer) an der FHP (perspektivisch)
  • Drittmitteldefinition entsprechend dem Statistischen Bundesamt

3. Organisationsentwicklung und Projekte

  • Wir initiieren und begleiten strategische Projekte der Hochschule, die dazu beitragen, Lösungen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen der FH Potsdam zu finden.
  • Mit dem Ausbau des hochschulweiten Prozessmanagements verfolgen wir das Ziel, die Hochschulabläufe transparenter zu machen, sie im Rahmen der Digitalisierungsprojekte zu optimieren und Prozessstandards zu schaffen.
  • Als strategische Hochschulprojekte verantworten wir unter anderem die Weiterentwicklung des digitalen Berichtswesens (HIS-BI) und die Optimierung der Kosten- und Leistungsrechnung (HIS-COB). Darüber hinaus begleiten wir die Einführung eines Dokumentenmanagementsystems (DMS) an der Hochschule.
  • Langfristig möchten wir ein ganzheitliches Qualitätsmanagementsystem für die FH Potsdam entwickeln, wobei wir eng mit der Stabsstelle Qualitätsmanagement Studium und Lehre zusammenarbeiten.

Kontakt: Silvia Adelhelm

4. Personalentwicklung und das Projekt P³Dual

  • Die FH Potsdam ist eine attraktive Arbeitgeberin und hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Personalentwicklung weiter auszubauen. Neben individuellen, bedarfsorientierten Maßnahmen für die Beschäftigten werden hochschulweite Standards der Personalentwicklung und der Führungsverantwortung entwickelt. Wir unterstützen diesen Prozess als Stabsstelle.
  • Im Projekt "P³Dual – Gewinnung und Entwicklung von Professoralem Personal an der FH Potsdam Dual" werden attraktive Karrierewege für Promovierende und Postdocs sowie Praktiker*innen hin zu einer FH-Professur aufgezeigt und entwickelt. Im Zusammenspiel von Theorie und Praxis begeistern wir den wissenschaftlichen Nachwuchs für eine Karriere an einer Fachhochschule und unterstützen diese durch langfristige Kooperationen mit Praxispartnern. Damit soll die HAW-Professur als attraktiver Karriereweg aufgezeigt und die Lücke bei der Suche nach geeignetem professoralem Personal geschlossen werden. Zugleich bauen wir die Zusammenarbeit mit unseren strategischen Partnern aus und schaffen eine starke Basis für innovative Forschungs- und Transferprojekte, die die Zukunftsfelder der Hochschule voranbringen. Wir koordinieren das Projekt und entwickeln in dem Zuge die akademische Personalentwicklung sowie die wissenschaftliche Nachwuchsförderung an der FH Potsdam weiter.

Kontakt: Serviola Beqiraj, Sylvia Schmid

Team

Hochschulplanung und -entwicklung

Raum 3.09a
Dr. Silvia Adelhelm
Leiterin Hochschulplanung und -entwicklung
Diana Deponte
Mitarbeiterin Controlling, Trennungsrechnung, Steuern
Rainald Wurzer
Mitarbeiter Controlling, Kapazitätsangelegenheiten, Mittelverteilmodelle, Projekt- und Kooperationsverträge
Dr. rer. pol. Sylvia Schmid
Referentin für akademische Personalentwicklung P³Dual