Projekte

MonForSense

Modellierung von Einstellungsdynamiken in komplexen sozialen Systemen: Monitoring und Foresight von Sentiments zu Mobilitätsinnovationen

Projektdetails

Ressourcenflussmodell München am Beispiel Phosphor

Das Institut für Urbane Zukunft hat im Auftrag des Referats für Gesundheit und Umwelt ein qualitatives Ressourcenflussmodell zu Phosphor im Ballungsraum München erstellt, wo die funktionalen Beziehungen aller relevanten Phosphorflüsse abgebildet wurden. Dieses ist die Grundlage für eine weiterführende quantitative Stoffflussanalyse und die Erstellung passgenauer Konsistenz-, Effizienz- und Suffizienz-Strategien.

Projektdetails

Urban Complexity Lab

Entwicklung neuartiger Darstellungen und Visualisierungen von Städten und urbanen Räumen

Projektdetails

Verbund ForschenLernen - Wie wirkt Forschendes Lernen?

Analyse der Umsetzung und Wirkung von Forschendem Lernen im Qualitätspakt Lehre

Projektdetails

Visualisierung kultureller Sammlungen

Im Rahmen des Vorhabens Visualisierung Kultureller Sammlungen werden grafische Benutzerschnittstellen zur interaktiven Sichtung von Kulturobjekten erforscht. In Kooperation mit einem innovativen Unternehmen im Bereich der Mediendatenbanken und einer Kultureinrichtung mit historisch bedeutenden Beständen werden Szenarien und Techniken für die visuelle Exploration von Kultursammlungen entwickelt.

Projektdetails

Mobilität 2030 in Berlin-Brandenburg

Zurzeit wird ein Expertendelphi zur Entwicklung möglicher und wahrscheinlicher Szenarien für Mobilität in der Region Berlin-Brandenburg durchgeführt.

Projektdetails

Deutsche Digitale Bibliothek visualisiert

Die Deutsche Digitale Bibliothek macht eine Vielzahl von Objekten des digitalen kulturellen Erbes aus deutschen Kultur- und Forschungseinrichtungen zugänglich. Dieses Projekt versucht, die Ausmaße dieses Bestandes mit Hilfe interaktiver Visualisierungen sichtbar und greifbar zu machen.

Projektdetails

InnoMind: Simulationsmodell zur Untersuchung der Akzeptanz von Mobilitätsinnovationen

Entwicklung eines agentenbasierten Simulationsmodells der Verbreitung von Innovationen in der Gesellschaft.

Projektdetails

Pedelec-Feldversuch: Merkmale von "Early Adoptern" der Elektromobilität

Untersuchung verhaltenswissenschaftlicher Aspekte der Nutzung von Pedelecs mit Blick auf die Bedürfnisse und Motive der Verkehrsteilnehmer/innen

Projektdetails

Computersimulation sozialer Interaktionen: Bayesian Affect Control Theory (BayesACT)

Bayesian Affect Control Theory (BayesACT) kombiniert sozialpsychologische Theorien zur emotionalen Steuerung sozialer Interaktionen mit entscheidungstheoretischen Methoden aus der Künstlichen Intelligenz.

Projektdetails

10 / 11

  • Sie befinden sich auf der ersten Seite.
  • 1