Direkt zum Inhalt

News

Deutschlandstipendien an Studierende am Fachbereich Informationswissenschaften vergeben

8 Studierende aus dem Fachbereich Informationswissenschaften erhalten das Deutschlandstipendium in der Förderperiode 2022/23.

An der Fachhochschule Potsdam erhielten insgesamt 45 der 127 Bewerber*innen ein Deutschlandstipendium. Die herausragenden Studierenden erhalten ein Jahr lang monatlich 300 Euro. Die Fachhochschule Potsdam konnte seit Beginn des Programms, zusammen mit vielen Partner*innen und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), eine Vielzahl von Stipendiat*innen mit der Gesamtsumme von 1.125.900 Euro fördern.

Stipendiat*innen aus dem Fachbereich Informationswissenschaften:

  • Carla Steinseifer
  • Claudia Haase (½ Stipendium)
  • Johanna Küsters
  • Philipp Falkenburg
  • Saskia Brunst
  • Tatjana Antipanova
  • Carolin Menzer
  • Antonia Schubert

Wir bedanken uns besonders bei folgenden Förderern und Förderinnen:

  • AUGIAS Data GmbH
  • Collecto GmbH
  • Startext GmbH

Auflistung aller Stipendiat*innen und Förderer*Förderinnen sowie weitere Informationen zu den Deutschlandstipendien an der FHP