Direkt zum Inhalt

Pressemitteilung

Die Verbindung von Architektur und Kunst: Vortragsreihe BAU/KUNST an der Fachhochschule Potsdam

Garage mit Betonwand und Bagger mit Meißelaufsatz
UNTITLED, reinforced concrete 2013, RaebervonStenglin, Zürich (CH) © Karsten Födinger

In der Vortragsreihe BAU/KUNST des Studiengangs Architektur und Städtebau referieren zeitgenössische Künstler*innen, deren Arbeiten durch die Auseinandersetzung mit architektonischen Themen geprägt sind. Die Auftaktveranstaltung findet am 02. Juni statt.

In den unterschiedlichen Positionen der Künstler*innen, die an der FH Potsdam im Juni zu Gast sind, werden architektonische Phänomene mittels künstlerischer Ausdrucksformen wie Skulptur, Fotografie und Rauminstallation, reflektiert und in neue Zusammenhänge gesetzt. Die Vorträge sind öffentlich, Interessierte sind herzlich willkommen.

Die Auftaktveranstaltung startet an diesem Donnerstag, 2. Juni 2022 um 18:00 Uhr mit einer thematischen Einführung von Prof. Bernd Bess (Grundlagen der Gestaltung), der die Reihe organisiert hat. Im Anschluss hält der Bildhauer Karsten Födinger den Vortrag „Toward a Radical Sculpture“. 

„Toward a radical sculpture“

Karsten Födingers zumeist aus einfachen Baumaterialien gefertigte Arbeiten bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Architektur und Skulptur. Durch die künstlerische Transformation architektonischer Themen wie Kontext, Form, Konstruktion und Material wird das Architektonische freigelegt, sichtbar gemacht und in neue Zusammenhänge gesetzt. 
 
Neben Großskulpturen für und im Innenraum zeichnet sich seine Arbeit insbesondere durch skulpturale Interventionen im öffentlichen Raum aus, in denen der konkrete Ort sein Ausgangsmaterial ist und der historische und kulturelle Kontext stets miteinbezogen wird. 

Vorträge

Die Vorträge finden jeweils um 18 Uhr statt im Hauptgebäude der FH Potsdam/Hörsaal 067, Kiepenheuerallee 5, 14469 Potsdam.

2. Juni 2022 
Karsten Födinger, Bildhauer und Gastprofessor, École polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL)
„Toward a Radical Sculpture“

16. Juni 2022 
Heidi Specker, Künstlerin und Professorin für Fotografie, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
„Concrete my love, Marble and Travertin“

23. Juni 2022 
Nikolai von Rosen und Jonathan Banz, Künstler und Architekt
„Arbeiten an der Schnittstelle von Kunst und Architektur“